Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sebastian Ballhorn


World Mitglied, Bonn

Palma de Mallorca, Oktober 2004

Ich habe ca. 2 Stunden gewartet, um die Strasse so zu haben, wie sie auf dem Bild ist. :)

Kommentare 7

  • Sebastian Ballhorn 3. Januar 2006, 14:37

    Könnte sein, weil es in Spanien ist. ;)
  • Josephine Sebastian 3. Januar 2006, 14:34

    die palmen haben was von spananien *g*
  • Sebastian Ballhorn 6. September 2005, 9:54

    Hey Christine und Gerti,

    danke für euren Kommentar. :)
  • Christine Dorothea G. 3. September 2005, 15:49

    Hi Sebastian,
    hab mir gerade deine Bilder angeguckt und hier war mein erster Gedanke "wie kann das sein, daß es hier so leer ist?"
    Aber wenn du 2 Std. gewartet hast, dann ist es mir klar... ;o)
    Viele Grüße
    Tine
  • Gerti K. 3. August 2005, 9:06

    für einen moment der stille hat sich das wirklich gelohnt, mir gefällt dieses motiv zum beitrag sehr gut,

    lg gerti
  • Sebastian Ballhorn 2. August 2005, 0:41

    Das stimmt schon. Allerdings hieß das Thema "Momente der Stille" und nicht "Äonen der Stille". ;)
    Es ist eben ein kleiner kurzer Moment, in dem auf dieser Strasse Ruhe herrscht.
    Wenn du abendlicht beschienene Straßen sagst fallen mir als erstes meilenweit lange, grade Strassen in Australien oder Zentralamerika ein. Siehe WorldChannel.

    Gruß,

    S.
  • Back to live 1. August 2005, 20:54

    Naja, ich erwarte sekündlich, das ein Fahrzeug ins Bild rauscht. Straßen assoziiert man doch häufig mit regem Treiben, Bewegung, Verkehr. Ich kenne wenig Straßen, die mir Ruhegefühle vermitteln. Meist sind diese mit Abendlicht beschienen.
    Gruß, Michael. :-)