Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidi..H.


World Mitglied, Saarbrücken

Palermo - Fontana Pretoria

Ein etwas zu großgeratener Brunnen mit nackten Göttern und Nymphen. Der Auftraggeber, Vizekönig von Neapel, verweigerte deshalb 1555 die Annahme des Projektes für seine Villa in Florenz. So hatte er sich seinen Brunnen nicht vorgestellt. 1573 entschied sich die Stadt Palermo für den Kauf.

Mai 2014

Kommentare 2