Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert W. Klaas


Pro Mitglied, Köln

Palais Lichtenstein

auf der Kampa - Insel in Prag , April 2014 .
Ein Frühbarockbau , der heute für Staatsempfänge genutzt wird .

Kommentare 10

  • Steffen B... 20. April 2014, 0:25

    Sehr schön von dir wieder aufgespürt und fest
    gehalten. Prag ist auch eine Reise wert - ein
    Glück, dass Prag nicht so zerstört war.
    Dir auch recht schöne Ostertage...
    LG Steffen
  • Evi - E. 19. April 2014, 18:50

    Sehr ansprechend dieses Palais in Szene gesetzt.
    LG
    Eveline
  • Ulfert k 19. April 2014, 13:41

    Eine wunderbare Architekturaufnahme ! Sehr schön scharf und feiner Kontrast zum Himmelblau !
    lg
    ulfert k
  • Olaf D. Hennig 19. April 2014, 10:21

    Bestens erfaßt hast Du dieses schöne Gebäude, wobei Dir der blaue Himmel und das ideale Licht natürlich auch ein wenig "geholfen" haben.
    Gruß Olaf
  • Hans-Joachim Maquet 18. April 2014, 21:59

    Herbert, ganz feine Arbeit - Perspektive super und
    Qualität ist bei Dir Maßstab - ein Top Foto = 1A!
    LG und ein schönes Osterfest
    Hans-Joachim
  • Karl-J. Gramann 18. April 2014, 19:59

    die Qualität deines Fotos überzeugt mich, Herbert.


    ich wünsche euch schöne Ostertage.
    vg karl
  • Foto Harry 18. April 2014, 18:55

    Geometrisch absolut präzise und farblich brilliant,- das gefällt !!!.
    VG Harry
  • WOLLE H 18. April 2014, 18:19

    Klasse, dieses Aufnahme von dem Gebäude !!!!
    Gruss Wolfgang
  • Edgar B. 18. April 2014, 17:50

    Eine wunderbare Architektur.
    Sehr schöner Schnitt.
    GLG
    @gar
  • Klaus-Peter Beck 18. April 2014, 17:42

    Von mir ein dickes Lob für dieses schöne Bild!
    Ja, die Bilder entstehen erst im Kopf und dann kommt die Umsetzung, die Dir sehr gut gelungen ist!

    Gruß
    Klaus-Peter