Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Northern Lights


Free Mitglied

pagode der himmlischen frau - 01

Thích Quang Duc (* 1897; † 11. Juni 1963 Saigon) war ein vietnamesischer Mönch, der sich am 11. Juni 1963 in Saigon selbst anzündete, um so gegen die Unterdrückung der Buddhisten in Vietnam durch die Regierung unter Präsident Ngô Dình Diem, der sie in Massen verhaften und hinrichten ließ, zu protestieren.

Das Kloster Thích Quang Ducs befand sich vor den Toren Hues in Zentralvietnam. Der himmelblaue Austin, in welchem er nach Saigon fuhr, um sich selbst zu verbrennen, kann dort noch immer besichtigt werden (zusammen mit dem Foto, das seine Selbstverbrennung zeigt und in dessen Hintergrund der Wagen zu sehen ist).

Ein vom Fotografen Malcolm W. Browne aufgenommenes Bild der Selbstverbrennung wurde zum Pressefoto des Jahres 1963 gewählt. Später benutzte die amerikanische Band Rage Against the Machine das Bild für das Cover ihres ersten Albums Rage Against the Machine sowie der ersten Single-Auskopplung Killing in the Name.

pagode der himmlischen frau - 02
pagode der himmlischen frau - 02
Northern Lights.

pagode der himmlischen frau - 03
pagode der himmlischen frau - 03
Northern Lights..

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 682
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz