Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tina Tschiharsch


Free Mitglied

Kommentare 22

  • Pixel mixer II 28. Mai 2005, 16:51

    mal was anderes als immer nur diese hochglanzpüppchen oder diese scheiß insekten. sollt's mehr von geben

    pro
  • Karl - Hermann Simon 28. Mai 2005, 16:51

    -
  • THE PILL 28. Mai 2005, 16:51

    CONTRA
  • Markus Merz 28. Mai 2005, 16:51

    contra
  • Adolf Fischer 28. Mai 2005, 16:50

    pro
  • Tina Tschiharsch 28. Mai 2005, 16:50

    heidnische poesie ;) sagt doch der titel
    es is ne mischung aus chaos, abhängigkeit und vergewaltigung die dargestellt is, im zusammenhang mit den anderen fotos erkennt man das eigentlich auch...
    deswegen auch dieses komische licht und die schärfe so gewählt
  • Thomas Döring 28. Mai 2005, 16:50

    @Tina: Wenn es genau so gewollt war, dann verstehe ich leider das ganze Foto nicht:-) Sorry.
    Welche Aussage soll denn dargestellt sein? Vielleicht hilft mir das, es zu verstehen.
    LG
    Thomas
  • Tina Tschiharsch 28. Mai 2005, 16:50

    zu thomas: ich finde es gerade interessant das die haare nur noch als fläche wirken und die wellen bzw hellen flecken machen auch gerade die spannung in dieser fläche aus.
    das mit dem auge ist auch gewollt, weil es zu der schwarzen flächen gehört und somit ein neues element bildet.
    und das licht ist genau richtig für die aussage bzw die situation die auf dem foto dargestellt wird, bei perfektem licht würde es nie so wirken wie es soll.

    trotzdem danke für die kritik
  • Thomas Döring 28. Mai 2005, 16:50

    Das Motiv...hm, da würde ich skippen. Aber die Umsetzung......
    Die große schwarze Fläche links ginge noch, wenn die nicht auch wieder von den hellen Flecken unterbrochen würde. Da hätte ich so geschnitten, daß die hellen Stellen nicht mehr drauf sind.
    Da, wo sonst ein Auge ist, ist leider auch nur schwarz. Licht: sehr platt, schwache Kontraste. Und die Schärfe scheint mir auf den vorderen Haarspitzen zu liegen.

    Sorry, das ist meine Meinung dazu. Aber Kritik war ja erwünscht. Nicht persönlich nehmen.
    LG
    Thomas
  • Tina O 28. Mai 2005, 16:50

    contra
  • Woici 28. Mai 2005, 16:50

    contra
  • Holger V. 28. Mai 2005, 16:50

    contra
  • Klaus Kraiger 28. Mai 2005, 16:50

    Pro
  • Dalli Klick 28. Mai 2005, 16:50

    c
  • Paul K. 28. Mai 2005, 16:50

    contra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 737
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz