Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Eich


Pro Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Pachytodes cerambyciformis

oder auch einfach nur "Gefleckter Blütenbock"

Er hing so schön an einem Blatt, da musste ich einfach mal draufhalten. Ist eher was fürs Bestimmungsbuch. Beim Blütenbesuch ist er viel lebhafter und schwer zu fotografieren.

Für einen Schmalbock hat er einen ziemlich gedrungenen Körperbau. Er wird aber immer wieder gern mit dem Gefleckten Schmalbock (Rutpela maculata) verwechselt. Wem das schon mal passiert ist, der achte doch einfach mal auf die Farbe der Fühler und der Beine.

Besonders deutlich wird der Unterschied auch bei der Größe. Pachytodes cerambyciformis ist um einiges kleiner. Schön sieht man das, wenn beide Arten einträchtig auf einer Blüte hocken, was zurzeit bei weißen Doldenblüten hin und wieder vorkommt.

Foto von heute Nachmittag.

Gruß Günter - und eine angenehme (kurze) Woche:-)

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Klicks 231
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Caplio R1
Objektiv ---
Blende 4.2
Belichtungszeit 1/64
Brennweite 7.6 mm
ISO 100