Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

scubaluna


Pro Mitglied, Kriens

p i p e f i s h

Natürlich hätte ich diesen wunderbar geschmückten Fisch gerne in etwas besserer Umgebung abgelichtet. Doch auch hier blieb es bei der einen Begegnung und da er hier noch nicht so oft zu sehen war, bekommt er den Vorzug.

Ornate Pipefish, Flügel Seenadel (Halicampus macrorhynchus)
Divesite: Car Wreck, Dauin/Dumaguete (Negros Oriental/Philippines) Dezember 2012

Kommentare 8

  • Sven Hewecker 23. April 2013, 12:41

    1:1 mit allen Vorschreibern ... ;o)) um es kurz zu machen: Tolle Doku ;o))
    Die Biester sind aber auch schwierig zu erwischen .....
    LG aus HH
    SVEN
  • aqua-liber...Ute Niemann 18. April 2013, 0:27

    ... dem würde ich natürlich auch den Vorzug geben - und gar nicht so viele Einschränkungen machen.
    Die Schärfe passt, ein ungewöhnliches Tier und für die Umgebung kannst du nix.
    Liebe Grüße - Ute
  • snapshot21 15. April 2013, 20:21

    Also, ich staune immer wieder auf´s Neue darüber, welche bizarren Wesen die Natur geschaffen hat. Bei den Besuchen auf Deinem Profil gehe ich stets auf eine schöne Reise durch die Unterwasserwelt und sehe Tiere, wo ich z.T. gar nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt.

    Sehr spannend hier....ich musste das einfach nochmal los werden :o)

    Ich finde hier hast Du auch wieder eine technisch sehr saubere Arbeit abgeliefert und ein gutes Auge bewiesen.

    Wünsche Dir einen schönen Abend!
    Ciao Christiane
  • Urs Scheidegger 15. April 2013, 18:08

    Alles von dir und meinen Vorrednern schon gesagt.
    Ein solch bizarres Viech dieser Art, habe ich noch nie gesehen.

    Gruss Urs
  • Bianca Dunkel 15. April 2013, 16:54

    Hallo Reto, ein nettes Exemplar hast du da abgelichtet. Ok, die Perspektive, aber du sagst es ja selber, lässt sich halt nicht immer so einrichten und ist ja auch Geschmacksache. Sonst kann ich mich nur den Anmerkungen von Reinhard und Sigrid anschliessen. vg. Bianca & Michael
  • Reinhard Arndt 15. April 2013, 16:07

    Die Perspektive ist zwar nicht optimal, aber oft geht es halt nicht anders, und Sigrid hat es auf den Punkt gebracht.
    LG
    Reinhard
  • Sigrid E 15. April 2013, 13:45

    Ein sehr bizarres Wesen, das du hier wieder mit toller Schärfe zeigst!!!
    LG
    Sigrid
  • Angela Höfer 15. April 2013, 12:59

    super diese feinen ästchen die da rauswachsen
    bin immer wieder begeistert ws es im meer so alles gibt

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner UW Philippinen
Klicks 457
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 50mm Lens
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 200