Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
338 5

Anne G.


Complete Mitglied

P 1

der plakative hinweis auf ein pardeck auf hipstamART.

(out of the box, malen mit der handycam + hipstamatic app )

Kommentare 5

  • oly.mk 8. April 2011, 10:00

    Gerade gestern dachte ich noch, wie einfach es ist, mit der Hipstamatic neue Blickwinkel zu erschließen und ganz abseits des DSLR-Perektionismus einfach wieder mehr Spaß in die Fotografie zu bringen. Ich habe mir kurzerhand alle Linsen und Filme gekauft und bin total im Hipsta-Fieber.
    Das quadratische Format liegt mir sehr.

    Habe auch meine analoge SLR-Kamera und die schwarzweiss Filme wieder ausgepackt und eine Halbformat-Knipse (Golden Half) geordert. Jetzt geht´s richtig los... ;-)

    Kennt ihr schon das hier: http://vimeo.com/8828331
    Sieht auch nach viel Spaß aus...

    Viel Spaß weiterhin!
  • Mara T. 1. April 2011, 22:46

    Wie treffend Du das gesagt hast - das spricht mir irgendwie aus dem Herzen.
    Das schöne ist, dass die Bilder oft ein bißchen rätselhaft bleiben und ins Abstrakte gehen.
    Das runde warme Rot kombiniert mit den kühlen Farben und Formen, also ich find das einfach genial.
    LG Mara
  • laura fogazza 1. April 2011, 22:42

    +++
    laura
  • Anne G. 1. April 2011, 22:35

    @dagmar : am hipstamARTireren hängt grade mein herzblut - das experimentieren macht unglaublichen spaß. nach vielen jahren des ernsthaften bemühens um eine fotografische weiterentwicklung fühle ich mich beim benutzen der handycam befreit und kann mich ganz dem spieltrieb hingeben .... für mich ist es ein quell neuer freude am fotografieren. danke für deine anmerkung. lg, anne
  • Dagmar Gernt 1. April 2011, 22:31

    Eine wirklich spannende Serie!
    Hab leider kaum Zeit und kann nicht jedes kommentieren.
    LG