Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Breuer


Free Mitglied, Neuss

O.T.

Nikon D100, 18 mm, PS (Schärfe, Gamma)

Kommentare 4

  • Manfred Bartels 14. Februar 2004, 23:38

    Eine schöne Pilzkolonie.
    Schön sind die verschiedenen Pilze und die unterschiedlichen Wachstumsstufen zu erkennen.
    Gruß Manfred
  • Micha Schmelter 14. Februar 2004, 19:25

    Ein "Zuwanderungs Holzstapel". Die Schärfe ist gut. Aber es stimmt: Das Bild wirkt etwas hart. So etwas habe ich aber auch noch nicht gesehen, dass so viele verschiedene Pilze nebeneinander leben :-)
  • Frank Moser 14. Februar 2004, 18:32

    Interessante Aufnahme mit gutem Bildaufbau und ebenso gut gewähltem Ausschnitt.
    Mir erscheint das Bild etwas hart, vielleicht liegt es an dem Kontrast von hellen Pilzen und dunklem Holz.
    Bei den violett-bläulichen Farben habe ich den Eindruck, daß die etwas zu kräftig sind, aber da kann ich mich auch täuschen.
    Der gelblich-bräunliche Pilz ist sicher der Zottige Schichtpilz (Stereum hirsutum), der bläuliche ist schwerer zu bestimmen, aber ich glaube, es könnte der Blauende Saftporling (Spongiporus caesius) sein, der wächst zwar vorwiegend an Nadelholz, kann aber auch an Laubholz wachsen.
    Schönes Wochenende!
    Gruß Frank.
  • Stefan Traumflieger 14. Februar 2004, 18:08

    die wirken unglaublich plastisch, deine Pilzkolonie. Nicht nur der Farben wegen.
    Sehr schön auch die Artenvielfalt im Bild. Warten wir auf Frank, der wird sicher einiges dazu sagen können.

    Was meinst du mit Gamma unter PS ?

    grüsse
    stefan