Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.733 22 Galerie

Markus Pfeffer


Free Mitglied, gezeichnet

o.T.

Das Motiv ist ein kleines Knäuel schwarze Wolle. Der Untergrund ist ein Bogen strukturiertes Aquarellpapier. Das Licht kommt von einem Blitz, der sich auf einem Stativ befand und vor den ich einen Bogen Butterbrotpapier gespannt habe, um ein etwas weicheres Licht zu erzielen. Ausgelöst wurde der Blitz von meinem Kamerainternen Blitz über einen Servoauslöser. Um das Licht des internen Blitzes zu elimieren habe ich einfach ein unbelichtetes, schwarzes Dia davor geklebt. Das (praktisch nicht Sichtbare Licht), das hier noch durchkommt reicht noch gut für den Servoauslöser.
===
Casio QV-3500EX, in PS beschnitten, in s/w umgewandelt, nachgeschärft und Rahmen hinzugefügt.

Kommentare 22

  • Heinz G. 24. Mai 2003, 21:51

    ich wiederhole mich: absolut Top!
    mfG, Heinz
  • Wilfried Krüger alias Willivision 21. November 2001, 22:31

    Hallo Marcus,
    sag mal kann es sein das ich dieses Bild schon mal woanders gesehen habe ?
    Es kommt mir sehr bekannt vor.

    Toll gelungen, ohne wenn und aber !
    Gruß

    Wilfried
  • Patrick Blase 23. Oktober 2001, 17:42

    Hi Markus,
    wurde alles schon gesagt.
    Gratuliere

    Grüsse sendet
    Patrick
  • Peter Meier 10. Oktober 2001, 23:55

    eines der wenigen bilder,die hier absolut verdient im fundus landen. glückwunsch (zum bild, nicht zum fundus..:)! gruss.
  • Caroline B. 9. Oktober 2001, 15:31

    Tolle Idee, toll umgesetzt! Alles andeere wured schon gesagt!!
    lg
    c.
  • Ralph Gathmann 8. Oktober 2001, 22:15

    Äußerst gelungen! Ausgezeichnet! Lässt sich ein großer Abzug bekommen?
    -
    Ups, wie ich sehe, ist es digital produziert. Ich wäre an dem Original als TIFF oder BMP interessiert :)
  • Christian Kreuzer 8. Oktober 2001, 21:21

    Deinen technischen Einfallsreichtum bewundere ich sehr, Markus!
    Das Resultat betrachte ich als 100% gelungen, das "Ausgefressene" stört mich eigentlich nicht.
    Gruss Christian
  • Marion Kern 8. Oktober 2001, 20:40

    Schliesse mich voll und ganz an...
    einfach genial!
    Finde die Ecke nicht ausgefressen, sondern gut, die Leere lässt dem Knäulchen genug Luft zum Atmen...
    Viele Grüsse - Marion
  • Ulla Kulcke 8. Oktober 2001, 17:37

    Asche über mein Haupt! So isses, wenn man die schöne Beschreibung unter dem Bild nicht liest... tststs. Will mich bessern! Danke für die Geduld!
    Gruss, ulla
  • Markus Pfeffer 8. Oktober 2001, 14:52

    @Ulla: Der Blitz auf dem Stativ war an einen Servoblitzauslöser angeschlossen. Dies ist ein optischer Sensor, der den Blitz auslöst sobald er das Licht eines anderen Blitzes wahrnimmt. Ich habe also mit meinem Kamerainternen Blitz den Blitz auf dem Stativ ausgelöst. Damit aber eben mein kamerainterner Blitz nicht noch einen zweiten Schatten wirft, habe ich diesen abgeklebt. So war vom internen Blitz kein Licht auf dem Bild. Das was durch das Dia durchging reichte aber noch den Servoauslöser zu zünden.
    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich!;-))
    Liebe Grüße,
    Markus
  • Stefan Negelmann 8. Oktober 2001, 14:51

    @ Ulla:
    den brauchte er doch quasi als Auslöser für den externen Blitz...
    Gruß Stefan
  • Ulla Kulcke 8. Oktober 2001, 14:45

    suuuper! Ich liebe diese minimalistischen Bilder! Sehr gute Raumaufteilung! -
    Das mit dem Blitzlicht hab ich nicht ganz begriffen. Warum abkleben, konntest Du es nicht einfach abschalten? Aber vielleicht denke ich in die falsche Richtung. -
    Das Motiv würde mich auch auf glattem Papier interessieren.
    Bin auf weitere Experimente von Dir gespannt.
    Gruss, ulla
  • Stefan Negelmann 8. Oktober 2001, 14:20

    das ist wirklich wieder etwas ganz besonderes, Markus!
    (erinnert mich auch an die Zen-Diskussion neulich:))

    Vielleicht hättest Du oben rechts noch weniger "stehenlassen" sollen, dann wäre der etwas überstrahlte Bereich kleiner...aber ich weiß nicht so recht, wie das dann wirken würde...

    Ansonten kannst Du da vielleicht noch etwas mit dem "Nachbelichtungswerkzeug" machen...

    Aber genaugenommen ffinde ich das auch nicht besonders störend.

    Mehr von solchen Experimenten!

    Gruß
    Stefan
  • Ralf Breitenbacher 8. Oktober 2001, 13:53

    Schwarze Wolle, Papier und Licht ??
    MacGyver der Fotografie !!
    Perfekt !!!
    Gruß Ralf
  • Karsten Kreiß 8. Oktober 2001, 13:00

    Wie wär's mit der Gründung einer Sparte "Abstrakte Fotokunst"?
    Dieses Bild gäbe einen schönen Einstieg her.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.733
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie