Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tino Trautmann


Basic Mitglied, Büchel / Thüringen

Osterturnier in Oldisleben

Am Wochenende hab ich mal wieder eine ganze Menge ausprobieren können, mal abgesehen davon, dass ich mich bei diesem Sport einer gewissen Faszination nicht entziehen kann.
In der Reithalle war es für ein 4.0 Anfangsblendenobjektiv ein wenig zu duster, so dass ich mich erst gar nicht so recht getraut habe noch am Zoomring zu drehen. Bis 1.600 ISO musste ich teilweise die Kamera hochschrauben, um noch einigermaßen Zeiten hinzubekommen, aber es war i.O. Das Rauschen nehme ich dafür gern in Kauf, welches ich ohnehin noch ein wenig rausrechnen kann.
Vor allem konnte ich ein wenig das Mitziehen der Kamera üben, eine feine Sache die großen Spaß macht, wenn man ein wenig Gefühl dafür entwickelt hat. Die Gegenlichtsituation der Fenster hat die Belichtungsmessung ganz schön durcheinander gebracht, so dass die * Taste öfters zum Einsatz kam. Im Nachhinein überlegt, hätte ich sicher auch (M)anuell knipsen können.
Vielleicht schreibt ihr mal von eueren Erfahrungen.
Viele Grüße
Tino

Kommentare 5

  • SandraR. 12. April 2010, 18:56

    eine schwierige situation! und ich finde du hast sie doch wirklich gut gelöst!!! :-)
    und das foto ansich zählt doch, was es ausdrückt und vermitteln soll, nicht immer nur die reine technik! es gibt viele foto die sind technisch perfekt, aber bringen null rüber! :-) ich mag dein foto!
    glg
    sandra
  • staufi 9. April 2010, 7:32

    Da der hintere Teil des Pferdes nicht ganz so gelungen ist, bietet sich an, Tino, den linken Teil des Bildes als Ausschnitt zu verwenden. So ab Ende des Sattels meine ich.
    Viele Grüße
    Erhard
  • Rudolf Schuler 8. April 2010, 23:54

    In Anbetracht der Lichtsituation ein hervorragendes Foto. Hallenfotos sind immer sehr anspruchsvoll. Das bissel Rauschen stört nicht im geringsten. Die Sprungphase hast Du einen Tick zu früh abgelichtet, schöner wärs, wenn auch die Hinterbeine in der Luft wären. Ich weiß aber auch nur zu gut, dass das einfach nicht immer hinhaut und je niedriger die Hindernisse ums so schwieirger ist die genau richtigwe Phase hinzukriegen. Sehr schön wiederum der Mitzieheffekt, bringt den Fokus auf das Wesentliche. Sehr gute Arbeit.
    VG Rudolf
  • Rainer Rottländer 8. April 2010, 23:09

    Prima die Dynamik gezeigt, gut den Focus gesetzt, wie @Dieter schon sagte, ein Klasse Foto". Das Rauschen kann man nur mit teurer Technik bekämpfen, das Gegenlicht hat wie du schon beschrieben hast, die Aufnahme erschwert diesbezüglich. Raten kann ich dir bei meinen Kenntnissen nicht viel.
    LG Rainer
  • Linnemedia Fotos 8. April 2010, 22:05

    ein Klasse Foto
    Gruß v Dieter