Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Kerstin Ehmke-Putsch


Basic Mitglied, Solingen

Ostalgie - mitten im Westen

Der Solinger Hauptbahnhof. Ein Nirwana für Reisende, ein unerschöpfliches Reservat für Motivsucher.

Kommentare 19

  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:39

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:39

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:39

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:39

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:39

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g*.
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:39

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g*.
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:38

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g*.
  • Kerstin Ehmke-Putsch 28. März 2005, 23:38

    @Peter,
    das mit Ohligs stimmt nicht ganz. Man hat überlegt, den Bhf Ohligs in Hauptbahnhof umzubenennen, aber das wäre zu teuer geworden, da sämtliche Kursbücher etc. hätten geändert werden müssen.

    Am Hbf gibt es tatsächlich nur noch eine Regionalbahn und der Hbf wird nun durch 2 Haltepunkte abgelöst *grusel*, die gerade gebaut werden.

    Ohligs...was ist das? *g*.
  • P Punkt 28. März 2005, 23:29

    Schön getroffen, die Geisterbahn von heute ...
    Witzig finde ich, dass am Solinger Hauptbahnhof nur
    eine Regionalbahn verkehrt. Die Funktion des Haupt-
    bahnhofs hat der von Solingen-Ohligs. Ich habe gehört,
    die Ohligser möchten aber nicht, dass deren Bahnhof
    zum Hauptbahnhof umbenannt wird, weil dann keiner
    mehr Ohligs kennt ....
    Gruß
    Peter
  • Andr. Müller 27. Mai 2003, 0:04

    Als eine so unwichtige Stadt hatte ich mir Solingen bisher gar nicht vorgestellt...
    Warum lassen die den Bahnhof verfallen? Halten in Solingen keine Züge mehr, oder wie?
    Klärt mich alten Norddeutschen doch bitte mal auf... :-)
    Gruß
    Andreas
  • Christian Brünig 23. September 2002, 10:24

    Passt gut in die Seri und zu Sepia.
    Zum Titel des Ordners: Solingen - Stadt ohne Gesicht? Nein ganz und gar ncith; die Spuren der Wirtschafst- und Sozialgeshichte sind überall zu sehen, z.B. die imposante Fassade von Zwilling in der Nähe des Bahnhofs und die Siedlung westlich davon, die vielen kleinen Hoflagen(haben ein speziellen Namen, erinnere mich nicht), die kleinen Industrietäler usw...
  • A.W. Osnafotos 20. September 2002, 23:14

    klasse motiv, das faoto wär meiner meinung noch besser wenn du unten noch n bissl mehr luft gelassen, ist mir was zu knapp beschnitten.
    cu andré
  • Michael Masur 20. September 2002, 22:19

    @Kerstin: Das habe ich mir schon gedacht das es nicht besser ging - und "ein bischen unscharf" ist ja auch nix ;-))
  • Kerstin Ehmke-Putsch 20. September 2002, 22:15

    das habe ich versucht, aber hinter dem Gitter ging das nicht, dann war das Gitter auch unscharf :-)

    Hatte alles sonst rundherum unscharf, aber das sah dann aus wie gewollt und nicht gekommt - da hab ich´s dann gelassen :-)
  • Sylvia Mancini 20. September 2002, 22:15

    Sollte fast schon unter Denkmalschutz gestellt werden...früher fand ich so was sehr hässlich, aber jetzt, da es so selten geworden ist, ein Überbleibsel einer anderen Zeit, wirds als Nostalgieobjekt schon wieder schön!
  • Michael Masur 20. September 2002, 22:10

    Schönes Motiv ! So sah es ja früher an vielen Bahnöfen aus - heute findet man so etwas nur noch selten.
    Die Tonung passt hier ganz ausgezeichnet. Schön wäre noch gewesen, wenn der Hintergrund etwas unschärfer wäre - aber das ist sicherlich schwierig zu bewerkstelligen.

    Gruss, Michael
  • Ina Adler 20. September 2002, 22:08

    Hallo Kerstin,
    klasse Bild, hier paßt die Tönung sehr gut zum Motiv ... das Bild hat was!
    Find ich auch ... Bahnhöfe sind einfach unerschöpflich für Fotografen.
    Schöne Grüße
    Ina
  • Kerstin Ehmke-Putsch 20. September 2002, 21:35

    @ Horst.
    Erst mal danke, das Fot ist heute entstanden. Absolut up to date.
    Es sieht schaurig aus dort, aber man kann toll fotografieren!
    LG
    Kerstin
  • Horst Wunderlich 20. September 2002, 21:26

    Haalo Kerstin,
    Dein Bild gefällt mir - Sieht es wirklich heute so dort aus oder ist es ein altes Foto?
    Ich glaube, da muß ich mal hinfahren. Ist ja nicht weit.
    Gruß
    Horst.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 1652
Veröffentlicht
Lizenz ©