Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ostalb - s/w oder Farbe?

Ostalb - s/w oder Farbe?

360 11

Uwe Küchler


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Ostalb - s/w oder Farbe?

Auch ich möchte gerne mal Euren Rat einholen, welche Version Ihr besser findet. Ich konnte mich nicht entscheiden, da mir die Grüntöne der Alb besonders gefallen, aber s/w wiederum die Ruhe und Weite der Landschaft (ein weiteres Bild aus dem Eselsburger Tal) besser wiedergibt.
Technik: Toshiba PDR-M60, Umwandlung in s/w mit PSP5, Kontrast erhöht, Holzpflock angeschärft. Farbversion unbearbeitet.
Ach so: Scrollen ausdrücklich erwünscht...

Kommentare 11

  • Carlos Methfessel 5. Juli 2001, 19:04

    Farbe!
    Zu Dein Problem mit der Kamera, und den nicht vohandenen Adapter: ich hatte das gleiche Problem mit der S10, und es ging einigermaßen in dem ich einem Polfilter an einem Rohr befesteigt habe, und dannn diesem einfach über dem Objektiv der Kamera locker drübergestülpt habe. Leider muß Du dann aber diesem mit einer Hand halten (drehen), und mit der anderen die Kamera, aber es funktioniert, wenn Durchmesser und Länge des Rohrstücks Stimmen :-)
    Kanst mal versuchen.
  • Roland Zumbühl 5. Juli 2001, 15:17

    Gut gewählter Ausschnitt, der beim Farbbild aus meiner Sicht besser rüberkommt. Beim s/w-Bild formen die deutlich strukturierten Grautöne nur den Vordergrund. Hinter dem Hag ist das Grau dann zu flau und verliert sich.
    Beim Farbbild bildet der Himmel einen Kontrast zum Grün der Wiese.
  • Uwe Küchler 5. Juli 2001, 14:57

    Eure Resonanz haut mich ja um! Danke erstmal.
    @Oliver: Schäfchenwolken hätte ich auch gern genommen, die waren aber gerade aus ;-)
    @fast alle: Leider ist die PDR-M60 nicht mit einem Adapter ausgestattet. Polfilter wär's wirklich gewesen, aber geht halt nicht mit der "Kleinen".
    Ich schicke demnächst noch ein weiteres Bild aus der Serie, bei dem ich mich mehr um den Himmel kümmern werde.
  • Rainer Titan 5. Juli 2001, 14:39

    hi ich würde mich auch für das farbfoto entscheiden.
    auch ich finde ein polfilter würde den himmel "aufpeppen".
    was würdest du von "schäfchenwolken am himmel halten", ich glaube die würden es dann so richtig bringen. o.k. genug
    gesabbelt!

    der olli
  • Helmut Kogler 5. Juli 2001, 14:29

    Da hast du eine ziemlich schwere Frage gestellt. Mir gefällt beides ausserordentlich gut. In diesem Fall würde ich aber auch farbe bevorzugen.
  • Andreas Hurni 5. Juli 2001, 14:20

    Ich schliesse mich ebenfalls Markus an - Farbe wird in dem besonderen Fall bevorzugt und der Himmel ... das haben die anderen ja schon gesagt.

    Gruss andreas
  • Markus Pfeffer 5. Juli 2001, 14:17

    @Rafal: Na da haben wohl zwei genau zum gleichen Zeitpunkt den gleichen Gedanken gehabt! ;-)
  • Markus Pfeffer 5. Juli 2001, 14:17

    Ich denke auch, daß mir hier die Farbversion doch besser gefällt. Das Grün ist einfach so richtig schön saftig. Allerdings würde ich mir den Himmel noch etwas blauer wünschen (ein Polfilter wäre hier vielleicht hilfreich gewesen!?!?).
    Auf jeden Fall ein schönes Bild! Der Pfosten im Vordergrund gibt einen schönen Blickfang her!
    Gruß Markus
  • Rafal Kedziorski 5. Juli 2001, 14:15

    @Rolf

    wobei blau könnte noch blaues sein. würde hier ein polfilter noch was bewirken?

    gruss
    rafal
  • Rolf Bloch 5. Juli 2001, 14:13

    Ich bevorzuge bei weitem das Farbfoto. Das helle Grün der Wiese und das Blau des Himmels kann kein s/w-Bild ersetzen. Gruß Rolf
  • Rafal Kedziorski 5. Juli 2001, 14:13

    farbe finde ich schöner.

    gruss
    rafal

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 360
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz