Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
449 9

Peter Risse


Free Mitglied, Schwetzingen

Ortsumgehung II

"1. Rhein Neckar Photo Challenge" - Thema Baustellen
Freihandpanorama aus 9 Bildern

Kommentare 9

  • Peter Risse 2. August 2005, 22:38

    kannste mal sehen, jetzt hab ich schon so lange nix mehr hoch geladen das ich das vergessen hab. Aber was ich meinte ist das das Bild dann ja nur 300 Pixel hoch sein darf ... das haut auch nicht hin, hat jetzt ja schon 295
  • Björn U.. 2. August 2005, 22:28

    Peter, du kannst in allen Channels Pano's mit max.3000x300 pixel hochladen.
    Nur in der Panosektion kann man allerdings die Panofunktion einschalten.

    Gruß Björn
  • Peter Risse 2. August 2005, 19:23

    Ich hätte es normal noch breiter gemacht, aber dann muss es in die Panosektion und ich hätte es nicht hier in die Rubrik setzen können.
  • Björn U.. 2. August 2005, 10:59

    dann wirds ja noch kleiner !
    lieber größer !
    bei mir wären hier noch 200 pixel Platz, auf dem anderen Rechner sogar 600 :-)
  • Bernhard J. L. 2. August 2005, 10:54

    Hallo Peter,
    Du solltest bei Deinen Panos beachten, daß Du maximal auf 980 Pixels gehst. Dann braucht man nicht zu scrollen :-)
    lg bernhard
  • Charlotte Steffan 2. August 2005, 10:11

    *Brilleentgegennehm* Ach daaaaaa!!! *lach*
  • Björn U.. 2. August 2005, 10:05

    *Brillerüberreich*

    rechts an der Brücke in deiner typischen Knipser-Stativ-Haltung :-))
  • Charlotte Steffan 2. August 2005, 9:58

    Hääää???? Wo bin ich????? *mitdernaseambildschirmkleb*
    ;-)

    Die andere Baustellenaufnahme gefällt mir besser, womit ich aber nicht sagen will, dass diese hier schlecht ist! ;-)
    LG Charlotte
  • Björn U.. 2. August 2005, 9:05

    ich seh die Charlotte !
    die blinkt mal wieder raus :-)))

    Gruß Björn