Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Ornamente

auf den Grabsteinen des Waibstädter jüdischen Friedhofes.

unterwegs mit:

Fanta 4
Fanta 4
Stefan Jo Fuchs

Kommentare 29

  • Manuel Gloger 12. März 2011, 19:42

    Ein atmosphärisch dichtes Photo, das das Altern der Grabsteine und damit die Vergänglichkeit alles Iridischen zeigt. Der feine Spinnenfaden fällt sofort ins Auge.
    LG Manuel
  • Arnica 28. Februar 2011, 21:24

    Wir versuchen über unseren Tod immer noch ein wenig unter den Lebenden zu sein. Stein soll von unserem Sein zeugen dabei sind wir unsterblich. Wir prägen zu Lebzeiten unsere Umwelt und die Nachfahren und sind damit viel länger im hier und jetzt und bis in alle Zeit als es manchmal gut wär.
    Dieser Zeitzeuge sieht jedenfalls sehr schön aus mit seinen bemoosten Ornamenten. Der Zahn der Zeit nagt an ihnen wie an unserer Erinnerung und dennoch tragen wir alles in uns...

    LG Arnica
  • Peter Ackermann 22. Februar 2011, 18:57

    Prima, dieser Schärfeverlauf, Stefan! Jüdische Fridhöre haben ihren ganz eigenen Reiz!
    Viele Grüße!
    Peter
  • dasdritteauge 22. Februar 2011, 12:42


    schön ...

    vor allem in dieser perspektivischen verdichtung !

    grüße vom 3auge

  • Doris H 22. Februar 2011, 11:06

    nun hätte ich dieses Bild doch beinahe übersehen....
    Und das wäre wirklich ein Verlust gewesen.
    Heute scheint die Sonne und ich werde da heute Abend noch mal hinspazieren ....
    Ganz toll in der Staffelung und dem Schärfeverlauf Stefan.

    LG Doris
  • Eifelpixel 21. Februar 2011, 21:39

    Schönes Detail was du hier zeigst.
    Alte Friedhöfe haben schon viele Motive.
    LG Joachim
  • Wiltrud Doerk 21. Februar 2011, 20:13

    Eine wunderbare Gestaltung ...!
    Die Detailaufnahme mit den unscharfen Grabsteinen im Hintergrund läßt die Schönheit dieses Friedhofes erahnen.
    LG Wiltrud

  • Holger Pfiffi 21. Februar 2011, 20:09

    Hallo Stefan,
    schönes Spiel mit Schärfe und Unschärfe. Ich finde es prima, dass Du den hinteren Grabsteinen noch Platz gelassen hast.
    Viele Grüße
    Holger
  • Klaus Duba 21. Februar 2011, 19:56

    Interessantes Detail Stefan!
    Klasse freigestellt und durch diese grüne Verfärbung wird man automatisch daran erinnert, wie alt diese Gräber schon sind!
    Gefällt mir sehr gut!
    LG
    Klaus
  • Lichtbilder - Holger Sauer 21. Februar 2011, 19:36

    herrliche staffelung und wunderbare farben!
    ich bin echt begeistert...
    lg holger
  • Angela .M. 21. Februar 2011, 19:04

    gut kombiniert durch die Schärfe!
    lg Angela
  • Suze 21. Februar 2011, 16:33

    ausgezeichnet hast Du die Perspektive dieses Details ins beste Licht gerückt...hört sich jetzt etwas steif geschrieben an, aber mir war gerade mal danach..ich finde diese Arbeit wirklich bewundernswert !!! Viele Grüße Suze
  • Roland Brunn 21. Februar 2011, 16:18

    Ich habe es zwar nicht so mit Friedhöfen, aber schön fotografiert mit den Farben und Strukturen hast du dein Motiv, Stefan !
    VG Roland
  • Petra-Maria Oechsner 21. Februar 2011, 15:23

    da hast du dir wieder sehr sorgsam ein schönes detail heraus gesucht...:-)
    der waibstadter judenfriedhof ist wirklich sehr schön, gerade auch, weil er im wald gelegen ist
    lg petra
  • Marguerite L. 21. Februar 2011, 12:51

    Sehr schöne Atmosphäre in diesem Jüdischen Friedhof
    Grüessli Marguerite

Informationen

Sektion
Ordner Kraichgau
Klicks 1.788
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 82.0 mm
ISO 400