Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Orkan Ela vom 09.06.2014

Orkan Ela vom 09.06.2014

514 5

Peter Smiarowski


World Mitglied, Recklinghausen

Orkan Ela vom 09.06.2014

Entwurzelte Bäume rissen Ampelanlagen und Stromleitungen ab oder begruben Autos unter sich. Wegen herabgefallener Äste war mancherorts auch am Tag danach kein Durchkommen. Züge und Autos konnten nicht fahren. In vielen NRW-Städten ist der Unterricht an den Schulen ausgefallen.

Die Spuren was der Orkan "Ela" auf meinem Grundstück und in meinem Garten hinterlassan hat, ist nicht die Rede wert.

Kommentare 5

  • Grontius 2. August 2014, 12:22

    Zu viel Wind für die Windmühle... eindrucksvoll dokumentiert! ;-)

    Zum Glück ist mir das hier in OWL erspart geblieben.

    LG, Grontius
  • Trautel R. 16. Juni 2014, 10:20

    ich weiß, dass in eurer gegend der sturm gewütet hat. es ist schon mehr als ärgerlich, diese verwüstung zu sehen.
    ich wünsche dir einen guten start in die neue woche.
    lg trautel
  • Klaus Zeddel 15. Juni 2014, 20:38

    Der Sturm hat ja hier ordentlich gewütet. Da kannst Du Dich freuen, daß das Häuschen noch steht, die Schäden sind wahrscheinlich schnell behoben.
    LG Klaus
  • Der Westzipfler 15. Juni 2014, 12:05

    Das sieht ja ziemlich übel aus bei Dir im Garten, Peter! Tut mir sehr leid für Dich! Wir haben von dem Sturm so gut wie nichts mitbekommen . . . aber wir waren ja auch nicht zuhause und einen Garten haben wir eh nicht.

    Czesc,

    Markus
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 15. Juni 2014, 8:35

    Das sieht aber ganz schön wild aus
    Gruß Wolfgang