Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Zahn


World Mitglied, Hattersheim

Orion running

Der winterliche Sternenhimmel mit den drei markanten hellen Gürtelsternen des Sternbildes Orion. Die Sterne "fliehen" vor einer herannahenden Wolkenwand, die sich über ein Fjell bei Fauske (Nordnorwegen) schiebt.

Kommentare 5

  • Gabi E. Reichert 9. September 2003, 15:29

    wunderbar! Ich würde auch mal gerne so ein Photo machen in Norden im Winter (friere aber so sehr!)
    Besser hätte man es nicht machen können, Bildgestaltung, Zeit einfach alles Bestens.

    LG, Gabi
  • Jette H. 27. August 2003, 16:59

    Ein Klasse Foto...sieht aus, als käme ein ganzer Meteoritenschwarm herunter...Erstaunlich wie schnell sich das Sternenbild innerhalb 10 min verändert...einfach beeindruckend !
    Liebe Grüße
    Jette
  • Wolfgang Zahn 6. August 2003, 21:56

    @ Evelin - ja, das ganze Land ist so anziehend, daß ich einfach immer wieder hin muß :-)))
    @ Frank und Martin - so weit ich mich erinnere, war die Belichtungszeit ca. 10 Minuten.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Tyrolywood 6. August 2003, 16:00

    TOLL!!! hat irgendwie was stürmisches.
    das hat echt was geheimnisvolles. wie lange hast du belichtet?
    vg, Martin
  • Frank Mühlberg 5. August 2003, 23:28

    Die Linien zeigen ja das Du das Bild "etwas" länger belichtet hast. Im Winter in Norwegen Bilder zumachen ist sicher ein eindrucksvolles Erlebniss.
    Gruss Frank