Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten Dörschel


Free Mitglied, Edmonton

Organische Chemie

Der Standardaufbau: Kolben, Rückflußkühler, Tropftrichter, Wasserbad und Rührfischlein :-)
Das Präparat ist Triphenylmethanol aus Benzopehnon über Grignard-Reaktion - leider noch durch die Parallelgruppe angesetzt. Mal schauen, ob uns das im neuen Jahr genauso schön bunt gelingen wird.

Zur EVB: Diesmal nur mit digiKam: Rauschverminderung, Perspektive, automatische Farbkorrektur, Tonwertkorrektur wie immer, USM. Und mit GIMP den Rahmen drum.

Ich wünsche allen FClern ein frohes Weihnachten!

Kommentare 4

  • Ninspendo 5. August 2007, 23:22

    Um konstruktiv zu bleiben, weils mir gerade aufgefallen ist: Das Bild kippt nach rechts!
  • Ninspendo 5. August 2007, 23:21

    Herrlich: Da fühle ich mich doch gleich wohl! ;)

    @Robby: Stative sehen in der Organick wohl immer so aus, zumindest ist das in Mainz auch so.

    @Torsten: Was studierst du eigentlich genau? Chemie&Bio auf Lehramt, wenn du Schleien sezierst und Grignards machst?

    Gruß

    Felix
  • Torsten Dörschel 3. April 2007, 19:59

    Tja, da hat Robert natürlich recht, da gehört ein Stopfen drauf - war ja aber nicht mein Aufbau (siehe Text :-)

    Zu den Stativen verweise ich mal hierauf:
    aller Anfang ist schwer
    aller Anfang ist schwer
    Torsten Dörschel
  • Robby G. 3. April 2007, 10:22

    Nanana, was sehe ich da...? ;-)
    Die Apparatur ist ja garnicht geschlossen! Nachdem aus dem rechten Behälter alles zugetropft worden ist, sollte der doch verschlossen werden, oder? Sonst entweichen flüchtige Substanzen in die Raumluft.

    Und neue Stative könntet Ihr Euch auch mal kaufen! :-))

    LG - Robby