Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Dickow


World Mitglied, Ansbach

Orangerie

Orangerie und Hugenottenbrunnen im Erlanger Schlossgarten

Die Orangerie wurde 1704-1706 durch Gottfried von Gedeler geplant und erbaut und bis 1755 als Pomeranzenhaus genutzt. Die barocke Außenfassade zeigt Einflüsse des beginnenden Rokoko sowie Sandsteinplastiken von Elias Räntz. Im Mittelteil befindet sich ein Wassersaal mit bedeutender Stuckausstattung sowie aus dem nahegelegenen Wasserturm gespeisten Wasserspielen. Im Jahre 1818 ging das Gebäude in den Besitz der Friedrich-Alexander-Universität über und ist seitdem Sitz der Institute für Kirchenmusik und Kunstgeschichte. Zudem wird das Gebäude als prunkvoller Ort für Konzerte und Trauungen genutzt, wofür auch mehrere Flügel und zwei Orgeln verfügbar sind.

Der 1706 von dem Bayreuther Hofbildhauer Elias Räntz geschaffene Hugenottenbrunnen stellt in einem ovalen Brunnenbecken (29 m x 19,5 m) einen kegelförmigen Felsenberg dar, der in drei Ebenen aufgeteilt ist. Auf der untersten Ebene werden vornehme Hugenottenfamilien dargestellt, darüber antike Gottheiten und ganz oben Markgraf Christian Ernst. Die in die vier Himmelsrichtungen zeigenden Kartuschen enthielten mittlerweile verschwundene Text mit Lobpreisungen des Markgrafen. Eine Öffnung in dem Felsenkegel erlaubt den Durchblick auf das Reiterstandbild des Markgrafen.

Mehr Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlossgarten_%28Erlangen%29

Kommentare 10

  • Grazyna Boehm 4. Oktober 2013, 22:48

    Schön!

    Eine sehr gut überlegte Perspektive, klasse!
    Gruß, Grazyna.
  • Rosenzweig Toni 4. Oktober 2013, 22:31

    Hallo Peter
    Ein sehr interessantes Motiv mit vielen Details und sehe ausgewogen im Bildaufbau.
    Den Weg kenne ich gut, weil ich hier die Abkürzung zu
    Klinikbesuchen genutzt habe,
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • Kolanuss 4. Oktober 2013, 10:17

    Was für ein mächtiger, pompöser Brunnen! Das könnte auch auf Herrenchiemsee aufgenommen worden sein.
    Gruß Petra
  • Schnuffelmama 3. Oktober 2013, 19:40

    ein schöne Anlage in herrliche Farben und stimmungsvollem Licht, klasse Schärfe! Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Trugbild 3. Oktober 2013, 11:35

    Hallo Peter, sehr schön, D(m)ein Foto. es ist echt zum Ablachen. Du hast wieder wie so oft direkt hinter mir gestanden und wahrscheinlich auch noch die Kamera gehalten. Ich habe nur auf den Auslöser gedrückt.
    Ich habe vor etwa einem Monat fast diegleiche Aufnahme gemacht.
    Farblich und an Schärfe gut getroffen.
    Lieber Gruß Adeltraut
  • PhotoArt Bergmann 2. Oktober 2013, 12:12

    Immer wieder schön besonders seit sie renoviert ist.
    vg
    Alex
  • Mary.D. 2. Oktober 2013, 10:44

    Eine sehr schöne Anlage,da möchte man gerne verweilen.
    Ein gutgemachtes Foto.
    LG Mary
  • tinchen49 2. Oktober 2013, 7:28

    tolle Aufnahme und klasse Info.
    lg tinchen
  • Martina4 Mayer 1. Oktober 2013, 22:43

    tolles Foto
  • W.H. Baumann 1. Oktober 2013, 21:28

    Durch die angejahrte Spaziergängergruppe in der linken Bildhälfte gewinnt die schöne Aufnahme etwas mehr an Kurgastcharakter :-)
    LG Werner

Informationen

Sektion
Ordner Franken
Klicks 406
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S90
Objektiv 6.0-22.5 mm
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 7.5 mm
ISO 100