Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Opuntia ficus-indica

Opuntia ficus-indica

362 3

Zanjo


Free Mitglied, Essen

Opuntia ficus-indica

Die Früchte sind als Kaktusfeigen, oder wie hier auf Teneriffa als higo pico bekannt.
Es ist Vorsicht geboten beim Pflücken und auch beim Verzehr, da die Feigen unzählige, durchsichtige, kleine Stacheln besitzen. Diese Stacheln bohren sich leicht in die Haut und in Gaumen und Zunge, was sehr unangenehm ist.

Kommentare 3

  • Horst Schulmayer 5. März 2013, 21:28

    Ein wunderschönes Motiv in bester Umsetzung!
    Gruß Horst
  • Wilhelm Bischoff 25. Februar 2013, 10:05

    Ein alltägliches "Ding" perfekt präsentiert...
    sehr schön..;-)
    VG aus Schlicktau
    Willi
  • Kosche Günther 23. Februar 2013, 21:31

    Sie schmecken ganz lecker,aber abschälen muss man sie schon,in Tunesien hat eine Frau die nicht sehr beliebt war,diese Früchte gegessen,mit Schale,in Ihren Lippen waren viele Dornen,ich sehe noch heute Ihren bösen Blick als ich zu Ihr sagte,nun kannst nimmer "keppeln" und musst still sein,liebe Grüsse Günther

Informationen

Sektion
Klicks 362
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II] or AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 95.0 mm
ISO 200