Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Antje Kalanidis


Free Mitglied, Kreis Reutlingen

Omis Teig und meine Dekorationskünste ...

... ergeben super leckere Plätzchen.
Schon beim Teig musste ich mich extrem zurückhalten, damit noch was zum backen übrig blieb.

REZEPTE (pi mal Daumen)

Stinknormale Plätzchen:

Im Verhältnis 2:4:6 Zucker, Butter und Mehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und mit Förmchen Figuren ausstechen.
Bei ca. 150-200°C ca. 10-15 Minuten backen bis die Plätzchen goldgelb sind. Dann mit allerlei Dingen nach Lust und Laune verzieren. Vorher mit zerlassener Schokolade oder Zuckerglasur bestreichen damit alles gut haftet.

Haselnussplätzchen:

Statt Mehl geriebene bzw. gemahlene (Hasel-)Nüsse mit Butter und Zucker zu einem Teig verarbeiten. Ein bisschen Mehl dazu, damit alles gut zusammenhält. Eine Weile gut kühlen. Dann eine Rolle formen und Scheibchen abschneiden. Diese wie oben backen und dekorieren.

Kouvertüre-Knusper-Konfekt:

Haferflocken mit Zucker und Butter in einer Pfanne anrösten (nur ganz leicht, dürfen nicht verbrennen!). Dann mit zerlassener Kouvertüre und übrig gebliebenen gehackten Nüssen, Mandeln etc. zu einer Masse vermengen. In kleine Papierförmchen füllen und gut kühlen. Schmeckt himmlisch!
Die Idee hatte meine Omi ganz zufällig, weil die Reste zum Wegwerfen einfach zu schade waren. In das Konfekt kann alles rein was gut schmeckt :-)

Kommentare 15

  • Johanna Knauer 22. Dezember 2007, 18:56

    Das sieht ja lecker aus !!
  • fotoallrounderin 6. August 2007, 21:33

    hmmmm--fein...sehe deine rezepte erst jetzt... werde sie auf weihnachten ausprobieren.
    gratuliere dir für deinen 5.platz... freue mich für dich.
    lg rosalie
  • Georg Mahkorn 22. März 2006, 13:50

    ... Klasse Bilder. Ich bleib an dir dran *zwincker*
  • Antje Kalanidis 13. Januar 2006, 11:43

    Danke euch allen vielmals für's Voten!
    Für über 1000 Klicks und den 5. Platz lob ich mich einfach mal selbst :-))

    ...und in 11 Monaten fängt die Backerei wieder von vorne an :-)
  • Kleine Prinzessin 28. Dezember 2005, 16:49

    Lecker, lecker...
  • antjet. 28. Dezember 2005, 13:24

    klasse präsentation.






  • Friederike Neubauer 26. Dezember 2005, 13:34

    mmmh lecker!
  • Antje Kalanidis 25. Dezember 2005, 20:45

    Danke euch für die lieben Anmerkungen!
    Und schon fast 500 Klicks an nur einem Tag. Da bin ich jetzt mal ein bissl stolz :-)))).

    Dekorationskünste hin oder her, geschmeckt hat es wunderbar! Und das ist ja die Hauptsache :-).

    Ich wünsch euch allen noch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten unfallfreien Rutsch ins 2006!

    Überfuttert euch nicht! Das ist mir heut schon passiert bei soviel Leckereien.

    LG, Antje.
  • Murielle Schuller 25. Dezember 2005, 18:28

    das schaut aber sehr sehr gut aus!!!
    LG Murielle
  • Mrs. Peggy 25. Dezember 2005, 3:14

    An Deinen Dekorationskünsten solltest Du noch feilen. :-))))))) Aber ich liebe Weihnachtsplätzchen.... laß mal welche rüber wachsen!!!!! *gg*
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 24. Dezember 2005, 22:00

    da wirds einem grad schlecht......soooviele plätzchen!!!!!
  • Julia Wahl 24. Dezember 2005, 21:04

    hmmmm wow! das sind ja Unmengen von Plaetzchen!
    Tolle Collage!
    Viele Weihnachtsgruesse aus San Francisco
    Julia
  • Conny Müller 24. Dezember 2005, 20:10

    Omis Künste wunderschön in Szene gesetzt.
    Gefällt mir sehr.
    Dir frohe Weihnachten und ganz viel neue Kreativität fürs neue Jahr.
    ,-)))
    LG
    Conny
  • Klaus Kraiger 24. Dezember 2005, 18:47

    hmmmm........
    da wäre ich gerne dabeigewesen!!
    leckere zusammenstellung... :-)
    lg von klaus
  • Andreas Horst 24. Dezember 2005, 18:20

    lecker, ich bekomme gleich appetit.


    ach ja, sehr schönen aufnahmen, gute schärfe