Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Omas gutes Tafelsilber

Omas gutes Tafelsilber

294 4

Elisa Markes-Young


Free Mitglied, Perth

Omas gutes Tafelsilber

Nikon F 401, 70 mm, F4, Close-up-set, Ilford Delta 100;
digitales Foto vom Abzug

Kommentare 4

  • Markus Von Gruchalla 3. September 2001, 23:03

    ... gute Sichtweise einer alltäglichen Sache. Die extreme Schärfeebene ist aussergewöhnlich, mir persönlich vielleicht eín bisschen zu übertrieben, aber ich glaube das ist Geschmacksache bzw. schwer zu beurteilen, vor allem wenn man den Originalabzug nicht gesehen hat! Gruß, markus
  • Daniel Stimac 3. September 2001, 22:25

    @Sascha
    So hab ich das noch nicht gesehen. Hast glaub schon recht. Von der sichtweise lass ich mir die Tiefenschärfe so gefallen.
    Danke für den Hinweis. Man lernt halt nie aus. :-)
    Gruss
    Daniel
  • zett42 3. September 2001, 22:19

    schade daß das bild so klein ist (besser wäre so 750 pixel breite), auch ein rahmen wär nicht schlecht, damit die linke seite besser vom dunklen FC-hintergrund abgegrenzt wird

    @daniel: ich denke mal die knappe schärfentiefe ist hier bewußt als gestaltungsmittel eingesetzt worden und wie ich in finde in einer gelungenen art und weise. Eine komplette scharfe abbildung wäre imho ziemlich langweilig und allenfalls was für die versicherungsunterlagen, so aber erhält das bild aber einen verträumten ausdruck...

  • Daniel Stimac 3. September 2001, 21:55

    Hallo Elisa.
    Gute Idee, doch leider ist geht die Schärfentiefe nicht weit genug.
    Gruss
    Daniel