Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Maximilian Busl


World Mitglied, Hof

Oma Kira

Nun lebt sie also bei uns - Oma Kira. Die Segugio-italiano-Hündin verbrachte die bishergen 13 Lebensjahre unter wenig schönen Umständen. Sie kennt nur wenig und soll die letzten ein, zwei Jahre, die sie vermutlich noch hat, bei uns verbringen. Dabei wird sie erfahren, wie schön ein Platz auf einem Kuschelkissen ist, dass es mehr als lieblos hingeworfenes Trockenfutter gibt und dass Menschen nicht immer nur schlecht zu Hunden sind. Wir hoffen, sie kann noch lange Zeit bei uns bleiben - verdient hat sie es sich allemal.

http://www.italienische-hunde.de

Nikon D 300, Sigma 50-500, 195 mm, f 1:6, 1/400 sec

Kommentare 2

  • Krokofan 18. September 2011, 11:48

    Na sowas .... die Oma streckt die Zunge raus :D

    tolle Aufnahme.
    Ihr Leben davor klingt ja nicht so toll. Gibt immer wieder grausame Menschen, wo ich mich immer frage weshalb diese Leute sich überhaupt ein Tier anschaffen wenn es ihnen zu lästig ist. Der Hund wird es Euch danken und auch zeigen da bin ich mir sicher.

    LG

    Micha
  • laurabeate 18. September 2011, 11:47

    Wie schön, dass Kira nun endlich ein gutes Zuhause hat. Ich wünsche ihr und Euch viel freude aneinander.

    GLG laurabeate und Oma-Nell (13)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Baffo & seine Mädels
Klicks 248
Veröffentlicht
Lizenz