Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
720 13

Rebecca Erlewein


Free Mitglied, Wellington

Oliver

Minolta 700si, Sigma 90mm, Blende 2,8, 1/125, Blitz.
T400CN, Scan vom Abzug auf Farbpapier.
Entfleckt, geschärft, Helligkeit, Kontrast und Gradiation angepasst in PS.

Kommentare 13

  • Rebecca Erlewein 28. März 2003, 14:13

    @Daniela, Horst, Martin:
    Danke schön! *freu*

    @Oliver: Mir gefällt das Modell auch. Siehste jetzt mal, wie ich das so sehe, das Modell. :)
  • Martin Fandler 11. März 2003, 9:02

    Gelungenes Portrait. Tönung ist Geschmacksache...
    Gruß, Martin
  • Horst Helfrich 3. März 2003, 9:13

    Wunderschönes Lächeln. Darf ich das als Mann sagen? Na klar. Wenn man angelächelt wird, ist es gleich von wem es kommt.
    Liebe Grüße, Horst
  • Daniela Brüggen 2. März 2003, 19:12

    Hast ein sehr ansteckendes Lachen festgehalten, sehr sympathisch. Der Effekt mit dem Auge ist witzig. Kann mir praktisch nicht passieren, weil meine EOS 500N mit den Objektiven, die ich hab, nur bis auf 3,0 runtergeht *g*.
    Jetzt schmeiß ich Dich mit zu meinen anderen Buddies, damit mir kein Bild mehr von Dir entgeht;-)
    Schönen Sonntag Abend!
    Dani
  • Oliver Erlewein 28. Februar 2003, 21:59

    Und das alles ohne um erlaubnis zu fragen! Frechheit!

    *PHATGRIN*

  • Katja Bach 28. Februar 2003, 18:29

    gefällt mir gut. nur die augen könnten bissel mehr schärfe vertragen. sie sind ja der absolute blickfang im bild.

    gruss
    katja
  • Rebecca Erlewein 28. Februar 2003, 17:08

    @Ina
    >2,8 are *bitches*, love 'em.
    *LOL* Danke für DIE Formulierung, Du bringst es mal wieder klasse auf den Punkt.

    >2,8 are *bitches*, love 'em.
    Birds of a feather flock together... ;)

    Schönes Wochenende! :)
    Rrr. :)
  • Ina Hesmer 28. Februar 2003, 17:03

    Hi Rebecca

    So, seh ich den auch endlich mal "in richtig" :)
    Tönung ist nicht mein Ding, und ja, ich denk das ist das 2,8er, was die Unschärfe ausmacht, nicht die Brille.
    Durch die leichte Drehung des Kopfes liegt die Schärfe auf (seiner) linken Seite einfach ein paar Millimeter weiter hinten, da ist dann der Brillenbügel und die Bartstoppel scharf, nicht das Auge und der Bart.
    2,8 are *bitches*, love 'em.

    gruss, Ina
  • Rebecca Erlewein 28. Februar 2003, 16:44

    @Elfi: Jaja, sowas würde er tun...
    Aber kann sowas auch (ich versuch mich ja gar nicht rauszureden) an der Brille liegen, wenn die Gläser verschiedene Dioptrien haben? Bin immer noch verrätselt.
  • El Fi 28. Februar 2003, 16:43

    @rebecca
    vielleicht hat er dir ja auch ganz schnell mal mit dem linken auge zugezwinkert ;-)
  • Rebecca Erlewein 28. Februar 2003, 16:28

    @Michael: s/w wird mir glaub ich, auf Dauer doch zu teuer... über die Tonung kann ich in PS ja bei Gelegenheit mal nachdenken... ;)

    @Elfi
    Sauber ist mein Objektiv. ganz bestimmt!

    @Elfi und Ralf:
    Ja, die Schärfeebene... die hat vielleicht eine Beule über'm linken Auge? (Oliver, hast Du verschiedene Brennweiten vor den Augen?)
    Oder kann bei 2,8 die leichte Drehung des Kopfs schon dazu führen? Ich weiß es doch auch nicht... *ratlosguck*
    Fand nur, dass das Bild nett genug war, um's versuchen zu können...
    Euch Adleraugen entgeht ja nix... ;)

    LG, Rrrr. :)
  • El Fi 28. Februar 2003, 15:57

    sympathisches aktporträt ;-)
    nur erschließt sich mir hier nicht der tiefere sinn des schärfeunterschieds zw. den beiden augen...
    sind sie doch in etwa in derselben entfernung...
    hast mit vaseline am objektiv rungefingert ;-))
    lg11i
  • Michael Masur 28. Februar 2003, 15:40

    Oliver, soll ich dir mal meinen Rasierer leihen ;- ?

    Symphatisches Portrait, mir gefällt der enge Bildausschnitt. Die Tonung ist nicht ganz mein Fall, ich glaube in s/w würde es mir besser gefallen.

    Gruss, Michael

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 720
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz