Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Mentzschel


Pro Mitglied, Wangen im Allgäu

Okumenische Weihnachtskrippele auf unserem Krippenplatz

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Text Unbekannt - von "Zarter Pfirsich" gestohlen!

Nikon D90, freihand, bearbeitet 24.12.10

Kommentare 2

  • Astrée 1. Januar 2011, 16:10

    ja das Rezept gefällt mir auch ;-)
    ein frohes neues Jahr wünsche ich !
    vg Astree
  • K.-H.Schulz 28. Dezember 2010, 16:46

    Ein tolles Rezept. Das hast du gut gefunden und sehr gut mit der Aufnahme umgesetzt.
    LG:Karl-heinz

Informationen

Sektion
Klicks 236
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 4.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 48.0 mm
ISO 800