Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
219 5

Dieter (Frog) Henkel


Free Mitglied, Klosterneuburg

Oje am Rand

Der Beginn einer traurigen Geschichte. Oje steht am Rand des M&M-Pools und schlägt die Hände über dem Kopf zusammen ob der vielen kleine Brüder, die sich da tummeln.

Kommentare 5

  • Gerhard Brandstetter 28. Juni 2001, 21:18

    Dieter, laß dich nicht so verunsichern!
    Das Gelb ist und bleibt eine fröhliche Farbe, die einfach paßt.
    Aber auf die Schale hätte ich eventuell ganz verzichtet, die ist mir einfach zuviel.
  • Günter Schneider 28. Juni 2001, 21:08

    oh- schwierige frage. bin ich der fotograf oder du ?
    wie wär's denn ?: du ißt alle blauen M&M, dann hast du mehr platz für die gelben und dann kannst du den hintergrund ja blau machen und an stelle der M&M könntest du dann ja auch tomaten nehmen und an stelle des oje eine zitrone und dann wär auch dein geliebtes gelb noch besser vertreten und ....
  • Dieter (Frog) Henkel 28. Juni 2001, 20:51

    Hmmm.... Den gelben Hintergrund habe ich absichtlich gewählt, da er den besten Kontrast zum Rest bietet (weiß wollte ich nicht nehmen und die anderen Farben die ich zur Verfügung hatte waren zu dunkel). Dieses Foto kann sich natürlich nicht mit der Rolltreppe messen, da es in einer anderen Liga spielt. Es ging mir hauptsächlich um die Umsetzung einer Geschichte.
    Selbstverständlich soll hier der technische Aspekt nicht unbeachtet bleiben. Deshalb bitte ich durchaus auch um kritische Betrachtung und Verbesserungsvorschläge.
    Günter - welche Farbe hättest du als Hintergrund gewählt?
  • Dieter Schumann 28. Juni 2001, 20:40

    nach d e r Treppe - eine herbe Enttäuschung :-)))

    Gruß Dieter
    P.S. War die Erläuterung o.k.?
  • Günter Schneider 28. Juni 2001, 20:32

    das foto find ich nicht gut! unten angeschnitten und dann noch einen gelben hintegrund ! gelb - igitt!