Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Ohrwurm

Ordnung : Ohrwürmer
Familie : Eigentliche Ohrwürmer
deutscher Name : Gemeiner Ohrwurm
wissenschaftlicher Name : Forficula auricularia
Allgemeines : Allgemein wird geglaubt, daß die Ohrwürmer für den Menschen schädlich sind. Diese Insekten sind aber für Menschen völlig harmlos. Ihre Zangen am Hinterleib (Cerci) verwenden sie zum Beutefang oder, beim Männchen, als Hilfe bei der Paarung.
Kennzeichen : Körper überwiegend dunkelbraun mit hellbraunen Seiten am Brustschild. Deckflügel und Beine sind gelblich. Die Hinterflügel ragen unter den Deckflügeln hervor. Die Cerci der Männchen sind an der Basis breit und flach, am Ende des flachen Abschnitts befindet sich ein Zahn. Die Antennen bestehen aus 15 Gliedern.
Körperlänge : 10 - 16 mm
Entwicklung : Die Weibchen legen im Frühjahr und im Herbst je etwa 50 Eier in Röhren, die sie in den Boden graben. Danach beschützen sie die Eier, bis die Larven ausschlüpfen. Im Laufe ihrer Entwicklung häuten sich die Larven 4 - 5 mal. Sie überwintern in Verstecken, z. B. unter der Borke von Bäumen.
Ernährung : Pflanzliche und tierische Nahrung, z. B. Blattläuse.
(Quelle : Insektenbox)

Nikon D5000 - Nikkor 105 mm - F/11 - 1/50s - ISO400 - BLK +0,33 - Stativ - 28.8.2012


Gemeiner Ohrwurm
Gemeiner Ohrwurm
Naturphotographie - Heike Lorbeer

Kommentare 37

  • Andreas Wellnitz 8. April 2013, 16:18

    Schön,Farbe und Schärfe gefallen,lg.Andreas!
  • Wolfgang P94 29. März 2013, 10:33

    Den kleinen Ohrwurm so abzulichten, mit so guter Detailschärfe...Hut ab!
    LG
    Wolfgang
  • Eifelpixel 20. März 2013, 8:23

    So groß sieht man sie nie.
    Gut welche Details man da alles entdeckt.
    Schöne Grüße Joachim
  • Gerhard Haaken 18. März 2013, 17:04

    dieses Makro ist vom Feinsten, es gibt nichts weiter zu sagen, Perfekt in meinen Augen.
    LG Gerhard
  • Wolfgang a.H 18. März 2013, 13:41

    Hallo Heike

    Bitte nicht verwechseln mit dem Musikalischen, der ist nicht fürs hören gedacht. Haha
    Klasse Aufnahme.

    Gruß Wolfgang
  • Harry Klaus ANTON 18. März 2013, 12:19

    Super fotografiert. Manche Insekten werden erst bei starker Vergrößerung richtig interessant.
    Liebe Grüße
    Harry
  • Fotofurz 18. März 2013, 9:53

    Der sieht richtig gut aus!
    LG Ivonne
  • Jan Dornberger 18. März 2013, 8:11

    Hallo,

    genial. Klasse Schärfe und tolle Details. Vor allem der Glanz und die Reflektion auf dem Panzer, fantastisch.

    VG Jan
  • Sergio Storai 17. März 2013, 22:00

    Bravissima!
    Ciao
  • Jürgen Divina 17. März 2013, 21:32

    Grandioses Makro in bestechender Schärfe.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Wolfg. Müller 17. März 2013, 21:32

    Na, bald werden sie wieder herumturnen können. Diesen hier hast Du schon mal perfekt in riesig groß abgelichtet. Erst jetzt kann man seine Schönheit und die Kleinigkeiten an ihm erkennen. Ganz super.
    Wunderschön anzusehen.
    Gruß Wolfgang
  • Jola Bartnik-Milz 17. März 2013, 21:12

    Top Aufnahme!
    Gruß Jola
  • Sigrid E 17. März 2013, 20:36

    Den hast du nah und superscharf erwischt.
    Ein hervorragendes Makro!!!
    LG
    Sigrid
  • Ralf Nierhaus 17. März 2013, 20:33

    Ich dachte immer ein Ohrwurm wäre ein Lied ?????? und nun krabbelt der Ohrwurm herum !!! echt klasse Aufnahme !!!

    Gruß Ralf
  • WM-Photo 17. März 2013, 19:33

    Wunderbare Schärfe - ich staune!

    Gruß Walter
  • Marion Stevens 17. März 2013, 18:41

    Schön ins Grün gebettet! Man kann alle Details supergut erkennen uns so wird er auch weniger gruselig für viele Bangbüxen sein. :-)
    Marion
  • J.Kater 17. März 2013, 18:34

    Klasse abgebildet!
  • canonier69 17. März 2013, 18:29

    'Ohrela'...oder 'Ohregrübler' nennt man sie bei uns.Ich weiss noch genau,als Kinder wurden wir von den Grösseren mit allerlei Schauermärchen über die Gefährlichkeit dieser Insekten geängstigt.Natürlich sind sie trotz martialischer Zange am Hintern völlig harmlos.Hier zeigst du ein wunderschönes Exemplar mit herrlichem matten Glanz auf dem Körper.Die verschiedenen Brauntöne sind der Hammer.
    Lg c69
  • Frank Lange 17. März 2013, 18:28

    So von der Nähe, sind die man gar nicht häßlich....
    Klasse gemacht!

    Gruß Frank
  • Huetteberg 17. März 2013, 18:01

    s u p e r erwischt
    LG Bernd
  • Andrea 0085 17. März 2013, 17:47

    Ich konnte diese Ohrwürmer nie leiden, aber auf diesem Bild finde ich ihn wunderschön!! Lg.Andrea
  • Phylis Barth 17. März 2013, 17:43

    Was für ein interessanter Kerl!
    Beeindruckend die Schärfe.
    LG Phylis
  • Gotti V 17. März 2013, 17:19

    Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, aber herrlich fotografiert.
    LG Gotti
  • JamSen 17. März 2013, 17:08

    So sieht der also aus ?
    ( und irgenwie uahhh) aber stark fotografiert

    Da ist mir mein Lieblingssong
    als Ohrwurm lieber...*g*
    lg Werner
  • Kyra Kostena 17. März 2013, 16:46

    Eigentlich ist auch er schön, vor allem aber sehr schön fotografiert. Solche gibt es auch bei uns zu Hauff und Gina schleppt sie im Fell ins Haus! Liebe Grüsse Prisca

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Spinnen, Wanzen
Klicks 2.007
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 11
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 105.0 mm
ISO 400