Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

s i l j a


Free Mitglied, Helsinki

ohne worte



Am Wochenende auf ner Fototour entstanden -
danke euch beiden für die schönen Tage :)

Hab ein wenig Helligkeit und die Sättigung komplett rausgedreht.
Freu mich über Kritik und Anregungen! Hättet ihr oben noch abgeschnitten?

Kommentare 3

  • Jürgen Gräfe 20. September 2005, 20:28

    Sehr kreativ. Wunderbare Wirkung!
    fG
    Jürgen
  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 31. Mai 2005, 15:37

    Wie eine einzige schwungvolle Linie, ein wilder Strich mit einem dicken Pinsel ... so hat's auf den ersten Blick ausgesehen ... definitiv die ungewöhnlichste und interessanteste Abbildung einer Rose, die ich je gesehen habe!

    Was den Ausschnitt betrifft ... Ich sehe es jetzt einmal nicht als komplette Rosenblüte, sondern nur als die Form, die tatsächlich zu sehen ist. Die wirkt auf mich rechts unten verwurzelt und sich nach oben entfaltend, so gesehen braucht es oben Raum, der Ausschnitt ist dann richtig gewählt.

    lg, Günter
  • Jürg Bünzli Wurzer 31. Mai 2005, 10:09

    Überwältigende Formen und weiche Kontraste, welche die Zartheit der Rose wunderschön zum Ausdruck bringen! Kaum zu glauben dass man einen solchen Beleuchtungseffekt hinbekommt, wenn man weiss zu welcher Tageszeit und bei welchen Lichtbedingungen dieses Foto wirklich entstanden ist. Ja, ich hätte vielleicht versucht das Bild eher quadratisch zu schneiden, was jedoch auch nicht einfach gewesen wäre ohne schon bald wieder zuviel Interessantes zu entfernen. Ich würde trotzdem oben schon ein wenig abschneiden, da die grosse schwarze Fläche optisch ziemlich auf die zarte Rose drückt. Für einen Abzug auf Papier würde ich auch noch versuchen, die Tonwerte ein wenig gegen Weiss zu spreizen.
    Du hast wirklich ein begabtes Auge für Formen, das Bild gefällt mir sehr.
    GlG, Jürg