Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gernot Disselhoff


Complete Mitglied, Arnsberg

ohne worte ...

gesehen heute Nachmittag bei dem "Osterspaziergang".

Kommentare 7

  • Gernot Disselhoff 9. April 2010, 11:45

    @ wedge
    Dafür (für das herzhafte Lachen) habe ich vollstes Verständnis, denn die Szene vermittelt ja ein Nagerglück der besonderen Art.
    LG gernot
  • wedge 9. April 2010, 11:33

    tschuldigung... mag ja makaber klingen... aber ich muß schon sagen...: geniale szene. ich wäre gern ein wenig erschüttert, aber ich muß gestehen, daß ich herzhaft lachen muß. vielleicht sollte ich einen teil meines manchmal dunkel-schwarzen humors abtrainieren... ;-(
  • urmeli 6. April 2010, 21:29

    Makaber. Die Entsorgung von Haustieren scheint immer noch zu funktionieren. Das stellen sich meine Nackenhaare hoch. Die kleinen Schweinchen können nie zur Last werden.
    In Trauer urmeli
  • R.O.H. Schmidt 6. April 2010, 21:19

    Ich weis ja nicht ob wirklich alle die wahre (oder zumindest meine verstandene) Aussage dieses Fotos so verinnerlicht haben.

    So grausam und unschön der Inhalt des Fotos auch sein mag, zeigt es doch aus meiner Sicht recht deutlich wie so manche Zeitgenossen von uns und in der heutigen Zeit gestrickt sind.

    Wenn dieses Foto nur einen einzigen zum nachdenken bewegt, dann hat es sich wahrlich gelohnt.

    Gruß
    Rüdiger
  • Benedikt Mathweis 5. April 2010, 20:38

    Das ist merkwürdig, das ist doch eigentlich Futter. Scheint nicht mehr gut gewesen zu sein, jedenfalls schön gesehen.
    Gruß Bene
  • Gudrun Schledde 5. April 2010, 17:59

    sehr eigenartig - nicht gerade hübsch - aber gut gesehen.
    L.G. Gudrun
  • Dagmar Senff 5. April 2010, 17:42

    Ganz schön makaber. Aber ist eigentlich nicht zum Lachen. Erschreckend was sich die Menschheit manchmal denkt, wenn sie sich so gedankenlos verhält.
    LG Dagmar