Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
631 10

Anja Grell


Free Mitglied, Dubai

ohne Worte...

ist kein tolles Bild, aber den Blick wollt ich euch einfach zeigen :°))

Kommentare 10

  • Birgit Böckle 1. August 2006, 5:37

    Einfach nur gut
    LG
    Birgit
  • Anja Grell 31. Juli 2006, 21:47

    @Uwe: naja... die Linse hat schon mal geknistert... ;°), aber is ja eh nur ne Glasscherbe, sozusagen...
  • Anja Grell 31. Juli 2006, 21:46

    @Mandy: oft ist es genau umgekehrt, die Karriere als Reitpferd wurde von den Besitzern beendete, weil die keinen Bock mehr hatten oder mit dem Pferd nicht zurecht kamen, dann werden die Pferde von Rodeo America aufgekauft, bevor sie beim Schlachter landen. Den Pferden hier schien der Quatsch echt Spaß zu machen.
    nach der Arbeit...
    nach der Arbeit...
    Anja Grell

    LG Anja
  • Uwe Ehlert 31. Juli 2006, 21:45

    Der Blik ist wirklich total super.
    Hat deine Kamera das überstanden ? :-))


    Uwe
  • Mandy Bellmann 31. Juli 2006, 17:33

    ich finde es sehr gemein dem Pferd gegenüber. das wollen Pferde nicht.

    Was passiert mit dem Pferd wenn es nicht mehr gebrauch bar ist ? Normales Reitpferd wird es nie werden.
  • Anwer Sher 31. Juli 2006, 16:16

    super nice.. good to see ur photos again
  • Antje Görtler 31. Juli 2006, 12:42

    Scharfe Szene! Besonders gefällt mir der "Sicherheitshelm" des Reiters:-) Wo entstand die Aufnahme?
    LG Antje
  • Anja Grell 31. Juli 2006, 10:57

    @Birgit und Sonja:
    das Seil is blos für die Helfer zum Pferd festhalten, das war das sogenannte 'Wild Horses Race', dabei wird ein Rodeopferd (das zum Buckeln trainiert ist) von einem Team von 3 Leuten gehalten und einer muß innerhalb von 90 Sekunden das Pferd "gesattelt" haben und es entlang der Richter reiten, dann den "Sattel" (eigentlich nur ein Gurt mit Griff) abnehmen und zu den Richtern bringen, es waren zwei Teams am Start, der schnellere gewinnt natürlich.
    Der Strick schleift dann halt am Boden, das Pferd ist wohl bei der Buckelei draufgetreten.
    LG Anja
  • Sonja Steubesand 31. Juli 2006, 10:44

    Klasse Szene!
    @ Birgit: Ich glaube, der Reiter hat den Führstrick versehentlich losgelassen ;-)))
    LG
    Sonja
  • Birgit Lehenbauer 31. Juli 2006, 10:38

    klasse wie die beiden dreinschaun. aber wo langt den das "seil" am bauch des pferdes hin?