Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Böck


Free Mitglied

Kommentare 2

  • Martin Böck 11. August 2003, 21:52

    Danke für deine Kommentare erst mal. Grundproblem Nummer 1 ist, daß herkömmliches Fotopapier wohl nicht die Auflösung herbringt, die ich für einen sauberen Scan brauche. Vielleicht würde da ein Dia-Scanner helfen, mal drüber nachdenken.
    Ne Pocket-Digi wird wohl die nächste Anschaffung.

    Die Protraitierten: in Sri Lanka herrscht zum einen eine Art Bakschisch-Mentalität, zum anderen leben die meisten Leute zum großen Teil am Existenzminimum. Was zur Folge hat, daß sie das Fotografieren nicht im geringsten interessiert, lediglich der Obulus den sie dafür bekommen. Klingt ein bischen asozial, ich weiß. Eigentlich wollte ich nur soviele Gesichter wie möglich sammeln.
  • Klaus Oppermann 11. August 2003, 21:45

    Sehr gut und "aus dem Leben gegriffen".Hast du mit den Leuten über das Fotografieren gesprochen? :-))
    Gruß
    OPPI :-)

Informationen

Sektion
Ordner Archiv
Klicks 919
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz