Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J. Und J. Mehwald


Pro Mitglied, Herne

Ohne Titel ...

Islandpferde sind ausgesprochen robust und wetterhart, sie entwickeln ein besonders dichtes Winterfell, das es ihnen ermöglicht, in ihrer isländischen Heimat draußen zu überwintern.
Oder einfach gesagt: Islandpferde sind anders!
Das haben wir gerade im Mare TV sehen können.

Vielen Dank fürs aufmerksam machen, lieber Michael!

Aufgenommen im Februar 2007.

Kommentare 42

  • J. Und J. Mehwald 17. November 2007, 22:48

    @ Grüße und YEAH freuen uns. Danke!
  • DSK 17. November 2007, 17:38

    YEAH*
    Thats great+++++


    LG DSK_____________________________
  • Sylvia M. 17. November 2007, 11:40

    :-)))
    Schönes Wochenende! LG Sylvia
  • J. Und J. Mehwald 16. November 2007, 23:07

    @ Sylvia: Das wundert uns bei Dir nicht! :-))
  • Sylvia M. 15. November 2007, 16:09

    Ich mag diese kuscheligen Pferde auch sehr.
    Aber Kamele noch lieber......:-)))
    Wunderbares Bld.
    LG Sylvia
  • J. Und J. Mehwald 10. November 2007, 23:02

    @ Ruth: Freut uns!
  • Ruth Bernegger 10. November 2007, 18:27

    die Weite und die Einsamkeit kommt bei diesem Bild sehr gut zur Geltung. Gefällt mir ausgesprochen gut!!
    LG Ruth
  • J. Und J. Mehwald 10. November 2007, 0:30

    @ Wolfgang: Deine Begeisterung springt ja richtig hervor. Danke schön für Deine Ausführungen.
    So hatten wir uns Island im Winter allerdings auch vorgestellt und gewünscht. Erst im zweiten Anlauf hat es allerdings geklappt.
  • Merlini 9. November 2007, 8:58

    Von diesem Foto bin ich begeistert, weil ich glaube, daß es die Stimmung 1:1 wiedergibt, wie ich mir Island im Winter oder der kalten Jahreszeit vorstelle. Schöner Zufall, daß die drei sich entschieden haben in der Formation Schwarz/weiß/schwarz "aufzutreten". An diesem Bild ist m.E. nichts zu verändern. Jede Veränderung wäre mit Sicherheit ein Verfälschen.
    Hach, richtig klasse!
    LG
    Wolfgang
  • J. Und J. Mehwald 9. November 2007, 0:27

    @ Alle: Wir freuen uns auch an den neuen Anmerkungen!
    @ Christa: Wir haben es versucht, aber es hat uns nicht gefallen.
  • Stefan Ru 7. November 2007, 1:03

    Möglicherweise etwas zu minimalistisch, wenn es denn um die Pferde geht. Auf der anderen Seite zeigt es die rauhen Lebensumstände der Tiere. Kein niedliches Haustierfoto, mit der harten blauen Grundstimmung hat es eher etwas beklemmendes, rauhes.
  • Jo Kurz 4. November 2007, 22:31

    die charakteristik einer rasse in einem bild...
    fantastisch.
    eine sehr stimmungsvolle und ansprechende aufnahme!
    gruss jo
  • Lisa Holl 4. November 2007, 21:16

    hat was Melancholisches und ist dennoch wunderschön.
    lg
    Lisa
  • Wilhelm H. 4. November 2007, 17:50

    Die reduzierung der Töne ist völlig beeindruckend
    Gruß Wilhelm
  • Christa Ho. 4. November 2007, 17:22

    Habt Ihr einen Malkurs belegt? Kompliment für dieses Ergebnis :-) Das Bild ist wundervoll gelungen, und hat eine faszinierende Ausstrahlung! Die Bildgestaltung ist top.
    Nur der Rahmen will mir nicht so recht gefallen. Durch die gleiche Farbgebung wie das Bild wirkt es mir im Ganzen zu flächig.
    Herzlicher Sonntagsgruß
    Christa

Informationen

Sektion
Klicks 720
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz