Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

NormanS


Free Mitglied, Rosbach

Kommentare 5

  • ronny aus s. 11. Februar 2013, 15:29

    Tja...ohne Moos....hihi....bemerkenswert ist das Fehlen von Spitzlichtern...tolle Ausführung.
    LG
    Ronny
  • NormanS 11. Februar 2013, 12:26

    Ja , kann mich Gerry nur anschliessen.
    Finde es absolut spitze von @Nidhoeggr, Bilder so zu kommentieren.

    Und möchte mich auf diesem Weg auch nochmal bedanken.

    Weiter so.....

    Bis bald..
  • GERRYS PHOTOS 10. Februar 2013, 14:37

    @Nidhoeggr:
    ich finde das absolut geil, dass sich HIER in der fc jemand die mühe macht, ein photo in dieser art und weise zu kommentieren.
    meistens gibt es eh nur die floskel hymnen "top, genial, hammer, toll etc".
    aber andersrum sagen auch sie, man hat das bild angeschaut.

    kurz und bündig:
    ich wünsche mir hier persönlich mehr solche anmerkungen.
    muß ja nicht zwingend in der länge sein.
    aber mehr ratschläge, tipps, hilfen.
  • NormanS 8. Februar 2013, 8:50

    Danke.
    Ja ich fahr Crop 1.6 .
    Werde deine Tipps mal versuchen.
    Wobei Unschärfen nur Fotografiert wurden nicht nachträglich bearbeitet.

    Gruß NormanS
  • Nidhoeggr 7. Februar 2013, 12:37

    Mittige, von mir allerdings nicht als langweilig empfundene Schärfeausdehnung, eine schöne Symmetrie, wie ich fidne.
    Auch nirgends zu über- oder unterbelichtet.

    Finde jedoch, dass hier das Auge dennoch relativ schnell gelangweilt ist - nicht nur auf das Motiv zurückzuführen, ein 16:9 bei selber Perspektive(wenn denn re & li ähnlich warme Tonungen durch Lichteinfallsituation gegeben sind) würde hier als harmonischer, "friedenspendender" rüberkommen.
    Grober Vergleich Sonnenuntergang - Quadratähnliches Format --> Meer, Himmel & Sonne haben wenig Platz durch engen Bildschnitt.

    So auch hier wie ich finde, kommt der friedliche Charakter der "sonnigen" Tonung nicht wirklich zur Geltung, so wie bei einem Sonnenuntergangsbild fast immer einfach ein 16:9 dazugehört(ja, grober Vergleich, ich weiß, aber ich nehme an, du weißt, worauf ich hinaus will).

    Wie eingangs gesagt, das Bid an sich gefällt mir trotz & ein Stück weit gerade aufgrund der Schlichtheit, jedoch kommt es durch engen Bildschnitt & aprupt endender Schärfe am rechten & linken MG-Rand weniger zur Geltung.
    Ist das denn ein Crop?

    G, Nidhoeggr.

Informationen

Sektion
Klicks 157
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 70.0 mm
ISO 100