Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ohne Drehleiter ...

Ohne Drehleiter ...

7.192 12

Oliver Seitz


Free Mitglied, Neustadt a. Rbge.

Ohne Drehleiter ...

muss man sich eben anders behelfen, wenn der Brandherd mehrere Meter hoch reicht.

Brand von rund 300 Strohballen in Neustadt-Schneeren, der aktuell noch gelöscht wird.

Vorn, links im Bild ist übrigens ein Fc'ler zu sehen. :-)

1/10 - f=2,8 - ISO 640 - 38mm

Flammenmeer
Flammenmeer
Oliver Seitz

Stroh macht Rauch
Stroh macht Rauch
Oliver Seitz

Kommentare 12

  • M.Heinrich 30. Dezember 2009, 14:27

    Nettes Foto, aber ich als Feuerwehrmann muss zum Vorgehen jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.
    Brennen lassen wäre ne Alternative, aber in nem Korb auf nem Traktor bei ein bisschen Stroh ein Schaumrohr vorzunehmen nenne ich gewagt. Die Gefahr das da was passiert wäre mir als Verantwortlicher zu gross.
    Eine einfache Alternative zum oben gezeigten wäre Schaummittel zuzugeben und dann mit 2-3 C-Strahlrohren von unten zu löschen. Bedeutet weniger Gefahr und die Löschwirkung ist gleich,wenn nicht besser, als mit einem Schaumrohr.

    Trotzdem sehenwert das es auch anders gemacht wird. Schöne Grüsse aus Neuss

    Markus
  • Dennis K. 12. Januar 2007, 0:41

    Sehr schön muss ich sagen.
    Da wars zumindest in Schneeren zeitweise im Dezember ein wenig weiß ;-)

    @David: Kontrolliert Niederbrennen ist ne Alternative, die die Feuerwehr allerdings ziemlich lange vor Ort bindet.
    Durch den Schaum verliert das Wasser die Oberflächenspannung und kann so tiefer in die Strohballen eindringen. Somit erwirkt man einen besseren Löscherfolg als mit Wasser allein.
  • Tatjana Valent 9. Januar 2007, 21:46

    Dann machen wir mal 10 Anmerkungen draus :-) Dein Foto ist sehr spektakulär, die Löschaktion kommt sehr gut rüber. Gefällt mir!
    Gruß Tatjana
    Stinkefüße
    Stinkefüße
    Tatjana Valent
  • Micha St. 18. Dezember 2006, 23:12

    Danke für die aktuellen Nachrichten!!! viele Grüße Micha
  • Oliver Seitz 18. Dezember 2006, 9:27

    @ David: Der Schaum hat mich auch überrascht, bin extra deswegen nochmal aus dem Auto, nachdem ich schon fahren wollte.
    @ Maria: Da kanst du sicher sein!
    @ Thomas: Ursache -> noch keine Ahnung. ABER: Kein Blitz! Stand direkt neben dem Scheinwerfer.
    @ Florian: Danke! Ja!
    @ Astrid: So weit ich weiß keine Personenschäden, aber keine Ahnung was 300 Strohballen kosten.
    @ Detlef: Ordentlich kalt war es auf jeden Fall. Frag mal Ingo!
  • Detlef Hergert 18. Dezember 2006, 8:15

    Und ich dachte schon in Schneeren hat´s geschneit.
    Na da heben die länger etwas davon. :-(
    Schöne Festtage Oliver,
    Detlef
  • Astrid Uebersohn 18. Dezember 2006, 7:14

    Hi Oliver,
    gute Fotos hast du da geschossen! Hauptsache ist aber, dass niemand zu Schaden gekommen ist und der Sachschaden im Erträglichen bleibt.
    VG - Assi
  • Florian Hake 18. Dezember 2006, 6:24

    Endlich mal wieder eine schöne Doku von dir.
    Tippe ich richtig das vorne im Bild der Fc´ler Ingo T. ist??
    Da hat aber nicht der Brandstifter aus Isernhagen zugeschlagen oder??
    Gruss
    Flo
  • Thomas Lunitz 17. Dezember 2006, 22:57

    Wie ist denn der Strohhaufen in Brand geraten?
    Man gut, dass es freiwillige Feuerwehren gibt!

    Gruß,
    Thomas

    P.S. Hat der "Immer-Drauf-Blitz" wieder zugeschlagen...
  • Ulf Neugebauer 17. Dezember 2006, 22:48

    Hoffentlich geht der Einsatz gut und der Mann aus der Schaufel kommt gesund nach Hause- das die Umwelt mit Schaum versaut wird ist ja schon fast nebensächlich...
  • Maria-L. Müller 17. Dezember 2006, 22:26

    Da war ja ordentlich was los!
    LG Maria
  • David Röhniß 17. Dezember 2006, 22:01

    Ja, man muß sich nur zu helfen wissen !!!
    Aber einen Strohfeimbrand mit Schaum zu löschen iss mir auch was neues. Also ich kenn das eigentlich so das man den kontrolliert niederbrennen lässt wenn durch ihn keine weitere Gefahr ausgeht. Aber ansonsten gut gelungenes Foto, auch die anderen 2 !!!!!!

    MkG