Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Dost


Pro Mitglied, Essen

Ohlsdorf #5

Diese interessante Figur ist auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg aufgenommen.

Leider weiß ich nichts über die Bedeutung der weinenden Lady mit dem Totenschädel.

Kommentare 11

  • The Eidolon 13. März 2009, 20:54

    Sie ist wirklich interessant...ein kleines Meisterwerk..die Tonung passt auch sehr gut.

    Anna
  • TB FOTOSTYLES-Tom + Bianca 21. September 2005, 14:24

    Habs mal in Lindas Galerie verlinkt.
    Grüße
    Tom
  • Fabia B. 2. Juni 2005, 13:43


    ja, ...das!
  • Thorsten Halbig 31. Mai 2005, 8:54

    Den dunklen Lichtverlauf finde ich sehr passend zu dem Motiv, schön ins Bild gesetzt.

    VG
    Thorsten
  • Holger X. 30. Mai 2005, 17:45

    Hallo, Michael -
    kommt mir doch sehr bekannt vor, diese interessante Figur ...

    Der Totenkopf stimmt selbst einen Engel sehr nachdenklich
    Der Totenkopf stimmt selbst einen Engel sehr nachdenklich
    Holger X.

    Damals ging der Streit darum, ob es nun ein Engel ist oder nicht ...
    Ist keiner, habe ich mich inzwischen belehren lassen !
    Entgegen der gängigen Meinung gefällt mir die Figur
    in ihrer originalen Farbe bei Sonnenlicht am Allerbesten.
    P.S.: In meinem FotoHome befindet sich eine Aufnahme
    des gesamten Grabmals, die im Winter dieses Jahres entstand


    Liebe Grüße - Holger
  • Heiko Heddergott 29. Mai 2005, 23:47

    Ich finde hier hast du gute Arbeit geleistet.
    Nicht nur Fototechnisch sondern auch in der Weiterverarbeitung.
    Mir gefällt es auch sehr gut.

    MFG Heiko
  • TB FOTOSTYLES-Tom + Bianca 29. Mai 2005, 22:26

    hallo michael
    Das Bild finde ich ganz große klasse.
    Ich mag ja Bilder mit so einer düsteren Stimmung.
    Diese Motiv bietet sich ja quasi zu so einer Bearbeitung an.
    Sehr sehr gut!
    Grüße
    Tom
  • Arne We. 29. Mai 2005, 20:20

    hallo michael

    oh, da stand ich grad kürzlich wieder vor :)
    finde die bearbeitung gut. es ist garnicht so einfach, die figuren (es befinden sich ja mehrere auf diesem grabmal) einzeln zu präsentieren. das dunkle mag ich hier grad besonders.

    zum motiv kann ich dir sagen, dass es sich um das familiengrab eckler handelt. bauunternehmer seines zeichens und in den jahren 1847-1915 lebend. die von dir abgebildete frauenstatue trägt wie zu erkennen einen totenschädel sowie in der anderen hand einen straus mohn. das grabmal ist riesig groß und hoch gebaut. auf dem bild nicht zu sehen ist, die rechts neben der frauenstatue stehende andere skulptur, die nicht eindeutig als frau oder mann zu erkennen ist. oberhalb der beiden statuen befindet sich ein segnender christus. ausserdem ist das grab durch weitere details, wie mosaike u.s.w. ausgeschmückt.

    liebe grüsse
    arne
  • Alexandra P. 29. Mai 2005, 20:11

    Ein klasse Motiv und Bildausschnitt. Die Kontraste und die Tonung bilden eine schöne Einheit.
    LG Alexandra
  • LichtZeichnungen 29. Mai 2005, 19:39

    feines lichtspiel
  • Andreas Lojewski 29. Mai 2005, 19:33

    tja, der tot ist schon eine traurige sache.

    bild ist vielleicht etwas zu dunkel geraten

    mfg
    LUIGI

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 844
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten