Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd Hohnstock


Complete Mitglied, Viersen / NRW

Ohligsmühle .... Wuppertal

Auf toller Mittwochsabendtour mit

Die Ortslage Ohligsmühle (Ohligsmöhle = plattdeutscher Name für Ölmühle) im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld geht auf eine ehemalige Wassermühle an der Wupper zurück. Die Mühle hat bis 1870 dort bestanden.

Heute ist der 1982 errichtete Schwebebahnhof der Wuppertaler Schwebebahn nach dieser Ortslage benannt. Dieser Bahnhof stellt ein Wiederaufbau des Schwebebahnhof Alexanderstraße wenige Meter weiter entfernt dar, der im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Quelle : Wikipedia http://de.wikipedia.org

Wuppertal .... Kluse
Wuppertal .... Kluse
Bernd Hohnstock

Kommentare 4

  • Hans-Peter R. 15. Oktober 2013, 12:52

    eine ganz starke Aufnahme - perfekt in jeder Hinsicht!

    LG Peter
  • duolith 15. Oktober 2013, 8:56

    -cool futuristisch aus dem Nietzeitalter
  • Jü Bader 15. Oktober 2013, 7:37

    Du hast den Standort genial gewählt! Das Bild hat so eine feine grafische Wirkung und zeigt die Brücke und dahinter die Schwebebahnkonstuktion in einer faszinierenden Weise! Sehr interessant auch deine Infos...
    lg jürgen
  • Stephan Rose 15. Oktober 2013, 7:03

    Interessante Blickweise so durch das alte Brückengeländer. Muss ich mir merken. Saubere Nachtaufnahme von der Station.
    VG Stephan

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner Die Welt bei Nacht
Klicks 948
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1