Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Christian Kammerer


Pro Mitglied, E bei K

Oh mein Gott…

…bin ich vergesslich, aber zum Glück gibt es ja die FC und Roman Verlohner. Denn er war es, der mit seiner Aufnahme



mir diesen Fotostandpunkt wieder ins Gedächtnis zurück gerufen hat.

Ich hatte diese Stelle schon lange im Hinterkopf gespeichert, doch nie umgesetzt.

Also machte ich mich zwei Tage nach Roman auf, um die 218 478-6 mit dem RE 28022 von der Brücke aus abzulichten.

Ein besonderer Gruß geht hiermit an Roman Verlohner(Danke für die Gedächtnisstütze) und zwei mir unbekannten Fotografen, die mit mir auf der Brücke standen, sowie an den freundlich hupenden und grüßenden Lokführer.

_____________________________________________


----- Aufnahmedaten -----

BR 218 / Kandel / 02.01.2011 / 14.24 Uhr

KBS 676 Karlsruhe – Neustadt

Brennweite 200.0 mm
Tv 1/500 s
Av 5.0
Belichtungskorrektur +1
ISO 640

_____________________________________________


Zum Vergleich hier noch meine Hochkant-Variante, nur Sekunden vorher aufgenommen:



_____________________________________________



_____________________________________________


Weitere Eisenbahnfotos findet Ihr auf meiner Homepage unter:

http://christiankammerer.jimdo.com/

Kommentare 8

  • Christian Rainer 21. Januar 2011, 10:35

    Eine sehr schöne Aufnahme, toll präsentiert.
    VG Christian
  • Christian Kammerer 8. Januar 2011, 9:18

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen.

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Roman Verlohner 5. Januar 2011, 23:43

    Da merkt mach doch eindeutig die Vorteile der 1D bezüglich Bildrauschen. Bei wenig Licht hab ich doch meine Probleme damit.
    Thanks for linking.
    Gruß Roman
  • Gerd Breuer 5. Januar 2011, 13:31

    Mir gefällt diese Variante besser, sichtbares Zugende und die zum Teil schneebedeckten Zweige sind dir Gründe für meine Meinung. Aber auch die hochformatige Aufnahme gefällt , alles Geschmackssache.

    VG,Gerd
  • Jens Naber 4 5. Januar 2011, 12:55

    Ohje, mit 218 478 hast Du hier die Lok erwischt, die ich bei meinen ersten drei Besuchen in der Südpfalz im Einsatz hatte und die mir dann doch etwas auf die Nerven gegangen ist ;-)

    Die Stelle finde ich gut, wobei mir deine Hochkantversion auch etwas mehr zusagt, da dieses Bild hier links durch das viele Gestrüpp doch etwas leer ist.

    Aber die Hochkantversion finde ich sehr gelungen!

    Viele Grüße,
    Jens
  • Markus Albert Wiedenmann 5. Januar 2011, 12:22

    Also Dein Fotoplatz beneide ich,Eisenbahnromantik von der allerbesten Sorte.Was soll ich schreiben?Genial? Signal?der Dunst der Abgasse?,die Lok?..in diesen Fall kann ich mich nicht entscheiden..sondern beneide Dich um diese schöne fotoplatz..seuftz..
  • Martin Münn 5. Januar 2011, 11:48

    Ich finde in diesem Fall die Hochkantvariante besser, weil das Signal da besser zur Geltung kommt. Vom Auslösezeitpunkt sagt mir das Querformat mehr zu, da der Zug vollständig zu sehen ist. Alles Geschmackssache halt.
    Gruß Martin
  • KBS 705 5. Januar 2011, 10:59

    Beide Versionen (Hoch- und Querformat) gefallen mir sehr gut. Einfach nur klasse, 1A.

    VG K.B.