Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
318 4

Modonesi


Free Mitglied, Nossen

Kommentare 4

  • Ralf Göhl 20. Mai 2007, 10:02

    @Modonssi, - wahrscheinlich ging das Lager etwas warm, so hat er gehandelt wie ich es beschrieben.
    Wenn es zu stramm war dann hat er es gängig eingestellt.
    Danke für Deine Nachforschung damit ist alles klar.
    Es grüßt Ralf

  • Modonesi 19. Mai 2007, 23:21

    Ich habe noch mal nachgeforscht ,es klempte was am Lager ,er hat dann ein paar Schrauben nachgezogen .
    Gruß Modonesi
  • Ralf Göhl 19. Mai 2007, 17:28

    Ölen!! - Ein Titel zum Bild mit wenig Aussagekraft im Bezug auf was das der Herr mit der Ledermütze da vollführt.
    Wie schon geschrieben wurde eine nicht zu erkennende Tätigkeit, sieht es für mich wie ein verstecktes Öl verschütten aus.
    Wenn ich zu der Art wie hier irgend etwas abgeschmiert wird sagen darf, so ölt man keine Lok ab.
    Sei denn und es wird zum Foto leider nicht erwähnt das große Treib oder Kuppelstangenlager ist heiß gelaufen.
    Dann könnte es seien das sich in der Kanne Heißdampföl befindet welches zum kühlen auf den Bund der Lager verteilt wird??
    Genaues weis man nicht?
    Ein Foto wird interessanter mit eine entsprechenden Erklärung dazu.
    Triebwerk der 44 0397 rechts
    Triebwerk der 44 0397 rechts
    Ralf Göhl

    Es grüßt Ralf
  • Der rote Milan 19. Mai 2007, 14:33

    Schade, leider sieht man hier nicht die Ölkanne und somit auch nicht die Tätigkeit des Ölens. So kann man das ganze nur erahnen in diesem sonst tollen Foto

    Gruß Milan