Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elisabeth Hase


World Mitglied, Jena

" Ölbergszene"

an einer Säule hoch oben in der Stadtkirche St. Marien in Wittenberg.
Die Qualität ist nicht gut, aber das Bild faszinierte mich.

Kommentare 4

  • Horst-W. 22. März 2013, 18:49

    Schön! Ich finde solche alte Steinbildnisse auch sehr faszinierend ...
    LG Horst

  • keims-ukas 21. März 2013, 7:21

    Und so bekomme ich es auch zu Gesicht.
    Eine gelungene Detailaufnahme mit einer guten räumlichen Wirkung. Hat sich gelohnt :-)
    LG, Uwe!
  • Elisabeth Hase 20. März 2013, 22:46

    Leider gab es darüber keine Information, so bleiben Vermutungen. Elisabeth
  • Ursula Elise 20. März 2013, 15:42

    Das ist so eine von deinen Detail-Entdeckungen, die mich beeindrucken.
    Fragen bleiben: von woher wird die Tür geöffnet?
    Wer kniet da vorn rechts und links, ist also wach, und stand etwas auf den Bändern, die ja Spruchbänder sein könnten?

    Und geradezu niedlich der geflochtene Zaun vom Garten Gethsemane.
    lgU

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Wittenberg
Klicks 423
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 20.0 mm
ISO 800