Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Joachim Josten


Basic Mitglied, Mittelfranken

Ödnis

herrschte heute auf dem Hauptmarkt in Nürnberg.
Kaum vorstellbar, dass sich hier vor gut 2 Wochen noch die Menschenmassen zwischen den Budenreihen des Christkindlmarktes durchschoben

Unterwegs mit der Canon S95 - nur ein Testbild

Kommentare 15

  • THR Cadolzburg 6. April 2012, 16:28

    Ich sag's ja immer: In der FC gibt es engagierte Fotografen!
    Du hast also extra für dieses Bild Bauzaun mitgebracht und den ganzen Marktplatz abgesperrt!
    Tststs... *ggg*
    LG Thomas
  • Elke Cent 11. Februar 2012, 17:53

    ... weil es eben auch keinen wärmenden Glühwein mehr gibt ;-))
    bald wirds wieder belebter - ganz bestimmt!
    lg Elke
  • HSchw 1. Februar 2012, 19:15

    sehr schönes Stimmungsbild!
    LG H
  • elfenzauber 19. Januar 2012, 18:03

    Na da konntest du dir wohl auch noch nen Besen schnappen ;-)
    Ich denke jetzt herscht wieder Jubel und Trubel auf dem Platz.
    LG Leni
  • Patrick Heppenheimer 14. Januar 2012, 20:35

    Ein Weihnachtsmarkt prägt ja auch in den vielen Wochen das Stadtbild, die ersten Tage ohne die zahlreichen Buden, Lichter und Gerüche sind gewöhnungsbedürftig.
    Das Entzerren der Laterne dürfte dir eine "Freude" bereitet haben^^ ist dir aber gelungen, technisch sauber umgesetzt! Ödnis trifft es hier auf den Punkt, aber die kann ja manchmal auch recht ansehlich sein! Gruß, Patrick
  • Dmitriy Schaposchnikov 8. Januar 2012, 22:08

    Der Titel ist sehr zutreffend...
    Mit der Gestaltung bin eher nicht einverstanden, dass die laterne den Bildrand "kratzt" finde ich etwas störend... wie auch immer, ich würde 2 cm unten abschneiden und dafür 1-2 cm oben mehr Himmel nehmen. IMHO
  • Alfred Schultz 5. Januar 2012, 18:57

    Die städtische Straßenreinigung
    war ja schon ziemlich fleißig.
    Prima Perspektive.
    Gruß - A.
  • Andreas Vöge 5. Januar 2012, 8:55

    Auch solch grosse leere Plätze haben etwas besonderes!
    Gruss Andreas
  • A. Ehrhardt 5. Januar 2012, 8:48

    du hättest vorher wenigstens mal kehren können... hier ruhen sich alle ersteinmal aus

    lg andreas
  • Peter Dickow 4. Januar 2012, 21:30

    Du hast recht: Zur Zeit sieht der wegen der letzten Aufräumarbeiten des Christkindlmarktes zudem noch abgesperrte Hauptmarkt garantiert nicht sehr einladend aus. Ich habe mich am gestrigen Mittwoch persönlich bei einem meiner vielen Besuche in Nürnberg davon überzeugen können; bin aber nicht auf die Idee gekommen, ein Foto zu knipsen.
    Mein Kompliment für Deine Foto-Idee.
    LG Peter
  • Ulrika Swoboda 4. Januar 2012, 21:13

    Trostlos ist dieser Platz, wenn nichts los ist...
    Da reicht es schon wenn die Wochenmarktstände wieder da sind und schon läuft man lieber über den Hauptmarkt.
    Herzliche Grüße
    Ulrika
  • Wolfgang Keller 4. Januar 2012, 20:51

    Tja, die Feste sind gefeiert!
    LG Wolfgang
  • F.N. Guttwein 4. Januar 2012, 19:36

    Originelle Idee und schönes Bild. Du schaffst es immer wieder, alltägliche Dinge zu einem kreativen Erlebnis zu machen.
    LG
  • R + G Team Dülmen 4. Januar 2012, 19:27


    so wie es aussieht
    ruhen sich alle jetzt aus
    und das wetter trägt auch noch mit dazu bei

    lg...R&G
  • Arnd U. B. 4. Januar 2012, 19:00

    Der Titel passt sehr gut. Die Leute sind vielleicht noch in Silvesterstarre...Der Müll auf dem Platz lässt sowas vermuten. Lg Arnd