Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Kurzke


Free Mitglied, Berlin

Octupus

Das Foto zeigt die Orchidee "Encyclia cochleatum Octupus" die Blüte sieht tatsächlich wie dieser Meeresbewohner aus und blüht auf dem Kopf stehend. Aufgenommen wurde das Foto mit einer Olympus c-2020z, Blende 9, Makromodus und Nahlinsenset +1,+2,+4, Stativ. Als Lichtquelle wurde eine Olympus Faserlichtquelle verwendet. Diese besitzt zwei "Arme" an denen Ende das Licht austritt.

Kommentare 4

  • Nitewish I 11. Oktober 2001, 10:50

    Ich schließe mich Stefan an. Die Unschärfe stört mich auch nicht. Es ist ein sehr interessantes Foto mit eindrucksvoller Wirkung.
    Gruß Ute
  • Stefan Negelmann 11. Oktober 2001, 10:07

    zu den Farben kann ich ja nix sagen:)
    aber die leichte Unschärfe stört hier m.E. wirklich nicht.

    Das wichtige ist wohl die interessante Form...dazu paßt der treffende Titel.

    Gruß Stefan
  • Joachim Kurzke 11. Oktober 2001, 9:42

    Danke für die ersten Anmerkungen ! Die Unschärfe habe ich durchaus in Kauf genommen, die hinteren Blütenblätter gehen recht weit in den Raum rein. Ich werde aber mal versuchen, durch eine noch kleiner Blende die Schärfentiefe zu erhöhen.
    Die Farbe der Blüte ist so, wie sie auf dem Foto zu sehen ist. Das ist so ein bisschen der Nachteil dieser Blüte, sie haben eine intressante Form, sind dafür aber farblich nicht so sehr aufregend. Die Versuchung war gross, da noch etwas mit EBV nachzuzaubern, hab ich dann aber lieber gelassen, sieht doch etwas unnatürlich aus, wenn man die Orginalblüte kennt.

    Grüsse

    Joachim
  • Heinz Schumacher 11. Oktober 2001, 9:33

    @Oliver - unscharf finde ich nicht so schlimm! Die Ausleuchtung ist mir etwas zu schlecht. Die Farben sehen so grau aus...

    Gruss Heinz