Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Obwohl es sinnlos war...

...bin ich doch zu meinem "Schmetterlingsweg" gefahren. Alles war still und ruhig. Ich bekam Sehnsucht noch einer anderen Zeit - einer Zeit, wo es dort nur so vor Leben wimmelt. Der Weg ist 2-3 km lang. Lange habe ich es dort nicht ausgehalten.
Geradeaus und auf der rechten Seite stehen im Frühjahr sehr viele Knabenkräuter.

Könnte der Wasserdost sein
Könnte der Wasserdost sein
Günther Breidert

Die andere Seite
Die andere Seite
Günther Breidert

Kommentare 8

  • Wilma Kauertz 11. Januar 2009, 10:27

    Sieht alles sehr ruhig und friedlich aus...Bewegung kommt in spätestens 3 Mon. wieder in diese Landschaft...das dauert nicht mehr so lange, hab` Geduld Günther...!
    Sehr schönes Licht auf dem Weg...!
    LG...Wilma
  • Daniela Boehm 11. Januar 2009, 1:12

    Uii toll gefällt mir...LG Dani
  • Ryszard Basta 10. Januar 2009, 21:12

    Schoene ,ruhige Landschaft
    sehr schoen fotografiert
  • Günter Eich 10. Januar 2009, 20:39

    Da sehen wir doch mal, wo du im Sommer deine Bilder machst. Schön eingefangen mit der Kurve.
    Die Tage werden auch schon wieder länger. Wenn der Schnee jetzt noch schmilzt, dauert es nicht mehr lange:-)
    Gruß Günter
  • Meina Giese 10. Januar 2009, 20:19

    Die Natur ist auch in dieser Winterruhe sehr schön! Ich mag Deine Bilder!
    L.G. Meina
  • Lieselotte D. 10. Januar 2009, 19:49

    Die nächsten Schmetterlinge kommen bestimmt.
    Der Weg macht doch aber auch im Winter einen guten Eindruck.Kurz vor Sonnenuntergang noch schön festgehalten.
    LG Lieselotte
  • Susann K. 10. Januar 2009, 18:35

    aber nicht ganz sinnlos......hast eine wunderbare aufnahme mitgebracht....
    lieben gruß
    susann
  • Martina Bie. 10. Januar 2009, 18:18

    Aber Günther, der nächste Frühling kommt bestimmt! Jetzt ist es doch auch schön, wenn auch Tiere und Pflanzen sich für einige Zeit zurückgezogen haben. Du hast hier einen so hübschen Weg gefunden, hattest die Sonne im Gesicht, und das bei -8° (so kalt war es heute Nachmittag bei uns). Solch schönes Licht wie derzeit in dieser Stunde findet man nicht so schnell wieder. Man muss halt nur die Prioritäten anders setzen, dann ist man auch glücklich :-)).
    LG Martina