Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Obstverkauf und Eheanbahnung im Baohepark in Hefei

Hier hängen Heiratswillige ihre Daten aus, trauen sich aber nicht selber her...

Eheanbahnung im Baohepark in Hefei
Eheanbahnung im Baohepark in Hefei
Wolfgang Bazer


Im Hintergrund das Wahrzeichen dieser an sich kulturlosen Stadt: die Pagode der Lord-Bao-Gedenkstätte. Warum dieser Richter aus der Song-Dynastie in ganz China berühmt ist, erfahrt Ihr hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Bao_Zheng

Kommentare 4

  • Johann Dittmann 12. Januar 2009, 5:23

    Wo viele Leute sind, muss auch ein kleines Geschaeft gut gehen. So dachte sich wohl der Mann mit dem mobilen Obstladen.
    Sehr schoen festgehalten, Wolfgang.
    VG
    Hans von down under
  • Klaus-Günter Albrecht 9. Januar 2009, 18:18

    Ob es das wohl noch lange geben wird? In Japan hat sich die "Liebesheirat" mittlerweile fast durchgesetzt und romantisch können die Chinesen/Chinesinnen auch sein. Ob sie wohl wirklich so viel pragmatischer sind?
    LG Klaus
  • Gisela Aul 8. Januar 2009, 16:38

    da hängt aber ganz schön viel...dann doch lieber Obst,danke für die Info zum Hintergrund
    lg. Gisela
  • Herbert Rulf 8. Januar 2009, 14:35

    Das Obst geht offenbar schneller weg als die Ehekandidaten :-)

    LG, Herbert