Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.095 37

Marco Schweier


Basic Mitglied, Kirchzarten

Obskur

Da heute der Worldwide Pinhole Day 2009 stattfindet, komme ich nicht umhin mein Nepal Lieblingspinhole hier zu zeigen.
Ich weiß, nicht jedermanns Sache, aber ich finde immer mehr Gefallen daran.
Vor allem habe ich hier zum ersten mal auch in Farbe gepinholed ;-)

Kurz vor der Reise stellte ich fest, daß der Deckel mit Lochblende, den ich für meine Rolleiflex gebastelt hatte,
auch perfekt auf die Hasselblad passt. Somit wanderte er gleich mit ins Gepäck.

April 2009
Phewa Lake, Pokhara um 6:30
Hasselhole, ca. 30sec, Blende 256, Bildweite 80mm (0.32mm Loch)
Fuji Velvia 100 von 2004, unbeschnitten

http://www.pinholeday.org/org/

Kommentare 37

  • Enrikefit 5. Mai 2009, 21:06

    Wie eine geisterhafte Erscheinung, sehr beeindruckend!
    Liebe Grüße Enrike
  • Barbarak 2. Mai 2009, 9:02

    großartig!
  • Frank Rapp 29. April 2009, 17:29

    hasselhole :-D

    klasse wirkung!
  • Elke Kulhawy 28. April 2009, 11:20

    Gefällt mir gut!
    :-))
  • Tamashy 28. April 2009, 8:43

    interessant dieses pinholeday. der begriff ist mir neu.
    man muss sich eine moment zeit nehmen für dieses bild, dann spürt man das leben darin
    schöne farbe und eine feine bildaufteilung. klasse die bewegung der menschen.
  • Heinrich Brendel 27. April 2009, 19:29

    Ich sehe hier ein biblisches Motiv, Jesus kommt an See und ruft die Jünger kommt, ich mache euch zu Menschenfischer.
    LG
  • Ulla M. 27. April 2009, 12:26

    Stark!
  • marta w. 27. April 2009, 10:26

    interessante Wirkung...gefällt mir sehr.
    lg marta
  • Dirk Steinis 27. April 2009, 8:44

    Du bist wirklich einer der am meisten faszinierenden Fotografen hier. Auch und vor allem, weil du immer wieder offen für Neuland und ganz andere Techniken bist. Die Du dann jeweils mit großer Könnerschaft einsetzt! So wie hier: ein Bild, das einlädt, einzusteigen und zu verweilen!
    LG
    Dirk
  • Frizz U. Geli Burkard 27. April 2009, 8:32

    "fast biblisch" trifft es für meinen geschmack am ehesten
    eine szene am see genezareth ;-)
    nee jetzt, sieht wirklich klasse aus, haben schon lang nicht mehr mit lochkamera rumprobiert, sollte man mal wieder machen ;-)

    lg geli+frizz
  • Norbert H. 27. April 2009, 7:56

    ich bin so frei, ich pack das in meine Favs.
    Das mir "sowas" gefällt weißt du ja :-)
  • Michael J.. 26. April 2009, 20:57

    Interessantes Ergebnis!
    LG Michael
  • Birgit Pittelkow 26. April 2009, 20:55

    ich gehöre wohl auch zu denen die nicht so richtig wissen was ein Pinhole ist, d.h. vorstellen kann ich es mir schon. Auf jeden Fall ist das eine sehr interessante Aufnahme, man muß sich wohl nur erstmal an diese Art von Foto gewöhnen um sie zu lieben, lG Birgit
  • jopArt 26. April 2009, 20:46

    da muß ich mir erst mal etwas wissen aneignen, was es ist, wie es gemacht wird!
    aber es schaut gut aus, richtig gut finde ich die entstehung-nicht am pc erspielt, sondern mit der kamera erarbeitet!

    lg hans
  • U. D. 26. April 2009, 20:16

    interessant, auch deine Erzählung dazu ;-)
    schade, ja aber nicht steuerbar, dass links neben der Frau auch noch die Personen zu sehen sind, finde es dadurch etwas unruhig

    lg, ute

Informationen

Sektion
Ordner Nepal
Klicks 2.095
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten