Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Léger-is


Basic Mitglied, Zofingen

Oblivion

Ich lasse das Glas aus meinen zitternden Händen fallen. Es fühlt sich an als wäre es mein Herz. Zersplitterte Scherben schneiden meine Füsse auf, graben sich in mein Fleisch und lassen das Blut auf den eiskalten Boden fliessen. Wie die Tränen die über meine Wange ans Kinn rollen, sammelt es sich in einer Rille der grauen Bodenfliesen. Mein Blick wandert über den Boden zu deinen Füssen, hinauf zu deinem Mund und schliesslich zu deinen Augen. Deine perfekten Gesichtszüge. Der steinerne Blick welcher mir entgegenkommt krallt sich in meine Haut und zieht sie mir vom Leib. Noch vor Sekunden war die Luft mit hasserfüllten Wörtern gefüllt, die wir uns entgegen warfen und jetzt stellst du mich mit deinem Schweigen bloss. Mit geballten Fäusten drehst du mir den Rücken zu und alles was mich mit Liebe und Geborgenheit füllte nimmst du mit, als du den Raum verlässt. Kraftlos begegne ich meinen leeren Gedanken und mir wird bewusst, dass das was vorhin noch einen perfekten Anschein gemacht hat nie mehr repariert werden kann.

--Selbstportrait & Text von mir--
Available light

Hab mich mal ein bischen mit Dodge & Burn versucht und nehme gern Kritik und Verbesserungsvorschläge an!

Auf der Startseite für den Channel "Youth"! Ich freu mich so - Danke!

Kommentare 13

  • MainView 18. Dezember 2013, 16:55

    Super Portrait, guter Schnitt, klasse Bearbeitung.
    Hat eine starke Wirkung und ist für mich immer wieder betrachtenswert.
    Gruß MainView
  • Ingmar Wein 8. Dezember 2013, 23:21

    Ich kenn jetzt das Original-Bild nicht, aber die Bearbeitung gefällt mir. Vom Aufbau kommts schön dynamisch und wellenförmig rüber.
    Und vom Ausdruck... Ziemlich krass wenn man den Text dazu gelesen hat. Wenn man Text und Bild zu einem zusammensetzt merkt man doch nach längerer Betrachtung ziemlich das verletzte, das traurige. Ich finde auch dass die Mimik abstand nehmend, abweisend rüberkommt. Nur aus den Augen werd ich nicht schlau, die wiederum passen nicht so ganz zu allem. Die kommen mir schon wieder vor als würden sie abschließen, nach neuem ausschau halten. ..
    Genug Interpretiert, abschließend lässt sich sagen: Ich mags :P ;)
    Grüße, Ingmar
  • MaWa1964 28. November 2013, 18:53

    Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
    Das trifft auf dieses bestens gelungene
    Portrait voll und ganz zu....LG - Martin
  • -Thomas Schäffer- 29. Oktober 2013, 8:56

    Ein gelungenes Portrait und ganz feine Bearbeitung. Klasse!

    LG Thomas
  • Klaus Kieslich 20. Oktober 2013, 17:23

    Ein ganz wunderbares Self
    Gruß Klaus
  • Mr. Barrow 19. Oktober 2013, 16:26

    Der Text ist gut
    und das Bild auch
    für den text ist der blick noch viel zu selbstbewußt und nicht leer,
    da würd ich noch ein wenig probieren....

    lg michael
  • Tripple T Photografie 16. Oktober 2013, 21:09

    Wow.. was eine Schärfe... TOP ++++
  • Agfa Scala 16. Oktober 2013, 19:23

    +++
  • Urwyler Nathalie 14. Oktober 2013, 14:13

    sehr schönes schlichtes und stimmiges Portrait. Besonders gefällt mir das weiche licht und die dezenten Farben. Auch toll gefältt mir der enge Bildauschnitt (ist im Moment nicht so im Trend) und die Körperhaltung.
  • PIXELIZER 14. Oktober 2013, 9:11

    Liebe Iris,
    da warst du mal wieder photographisch und prosaisch (...sagt man das so?!) in Topform!
    Na, du weißt schon, was ich meine.
    Klasse Selbstportrait mit tollem Blick und handwerklich super gelungen.
    Schön, wie knackescharf und in feinstem Licht das sitzt!

    Gruß
    Ralf
  • Toni R. 13. Oktober 2013, 21:15

    Der fragende Blick,
    die wunderschönen, wachen, klaren Augen... !
    Ein ganz feines Selbstportrait.

    Der Text führt in ganz tiefe Tiefen
    menschlichen Zusammenseins.
    Schwer zu ertragen für mich.
    Ich hätte mich über einen winzig kleinen Hoffnungsschimmer gefreut ....
    Liebe Grüße
    Toni
  • Der Michel aus... 13. Oktober 2013, 19:50

    ...gut
  • Dennis Süßmuth 13. Oktober 2013, 19:39

    wieder echt toll geworden.

    Schnitt und Färbung gefallen mir echt gut, wie die Haare ums Gesicht "fließen"... der intensive Blick die Strahlenden Augen

    Verleitet irgendwie etwas zu träumen , dann aber bäm der Text dazu der einen auf den kalten grauen Boden zurück wirft.

    Gute Kombination...weiter so

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Youth
Ordner Main Art
Klicks 1.806
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF Nikkor 50mm f/1.8D
Blende 5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 50.0 mm
ISO 320

Öffentliche Favoriten 2