Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Wolfg@ng Klein


Free Mitglied, Nürnberg

Objektivtest

Ich hab mal das neue 90er Makro von Tamron ausprobiert. Im Vergleich zu den Nikkoren ist die Haptik gewöhnungsbedürftig - es ist halt "nur Plastik". Aber der Schärfeverlauf (das hier wurde immerhin mit f 6.3 aufgenommen) gefällt mir gut; so schön zerfließt das nach hinten das bei meinen beiden Zooms nicht.

Einfahrt Ebermannstadt, 7.9.2013

Kommentare 6

  • Uwe Rothuysen 12. September 2013, 10:19

    Perfekte Aufnahme und ein starkes Motiv.
    lg Uwe
  • Klaus-Henning Damm 9. September 2013, 19:35

    Ich hatte das Gerät auch eine Zeitlang und war mit Abbildungsqualität recht zufrieden. Bei der Verabeitungsqualität fällt es allerdings deutlich ab.

    Grüße

    Klaus
  • Peter Semmelroch 9. September 2013, 1:42

    ist definitiv schön scharf!
    Das ist das 70-200 VRII zwar auch, aber man muss halt immer das schwere Ding rumschleppen...
    Teste doch mal das 1,4/85 Nikkor als Vergleich, das würde mich interessieren.
    LG Peter
  • Roni Kappel 8. September 2013, 21:11

    Hallo!

    Passt! :-)

    lg,
    Roni
  • Ralf Fickenscher (2) 8. September 2013, 20:27

    Klasse Bild !!!

    Vg.Ralf
  • Gerd Breuer 8. September 2013, 18:54

    Festbrennweiten sind da scharf, wo diese Drehdinger Offenblende haben, Macro sind nochmal schärfer.

    Zur Haptik : Die FB's von Sigma sind haptisch besser , dank HSM sogar lautlos im Autofokusbetrieb , wirklich feines Glas. 50/1,4 und das 85/1,4 brauchen den Vergleich mit den Kameraherstellerobjektiven nicht scheuen.

    Dein Tamron liefert Gutes ab.

    VG,Gerd