Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Oberbaumbrücke bei Mondschein mit U-Bahn

Oberbaumbrücke bei Mondschein mit U-Bahn

1.117 9

Fabian Hofmann


Free Mitglied, Berlin

Oberbaumbrücke bei Mondschein mit U-Bahn

Dieses Bild stellt einen meiner ersten Versuche bei Nacht dar, Oberbaumbrücke in Berlin-Kreuzberg, fotografiert mit Sony P 9 und Mini-Stativ, Belichtungszeit 2 sek.
siehe auch

Potsdamer Platz mit Radfahrern
Potsdamer Platz mit Radfahrern
Fabian Hofmann

Kommentare 9

  • Fabian Hofmann 20. August 2003, 18:06

    auf zweifachen Vorschlag hin habe ich das helle Gebäude jetzt abgeschnitten, hier das Ergebnis:
  • Frank Mühlberg 20. August 2003, 17:51

    Wie Daniel schon geschrieben hat würde auch ich das helle Gebäude links wegschneiden das wäre aber auch das einzige was ich an deinem Bild änderen würde.
    Vielleicht könntes Du auch nur die Farbe ändern damit das weis nicht so störend ist.
    Frank
  • Fabian Hofmann 19. August 2003, 20:27

    Eine längere Belichtung als 2 sec ist leider bei der P9 nicht möglich. Das ist einer der großen Nachteile an ihr: sie ist klein, handlich und macht automatisch gute Bilder, jedoch sind Langzeitbelichtungen bzw. Einstellungen bei Blende, Belichtungszeit usw. nicht direkt möglich, nur durchs fokussieren auf hellere oder dunklere Bereiche. Man muss auch ein bisschen probieren, sodass bei vielen Versuchen dann ein guter dabei ist. Auf dem Objektiv steht: f=8-24mm, 1:2,8 - 5,6.
  • Daniel Grube 19. August 2003, 19:54

    Hi Fabian
    Eine mittlere Blende z.B. 4 und 3 sec Belichtung würden für mehr Tiefenschärfe sorgen, versuch die P9 mal auszutriksen, daß sie in etwas so belichtet.
    Ne Idee wäre den Zoom voll auszufahren, der schluckt ja Licht. Was steht denn vorn auf dem Objektiv drauf? 2 - ???
    Die 2. Zahl gibt an welcher Blende der Lichtverlust des Zoomes entspricht. Beim anticken des Auslösers müßt sie eigentlich die Belichtungswerte kurz einblenden.
    Gruß Daniel
  • Fabian Hofmann 19. August 2003, 19:32

    das, was die Kamera ausspuckt sind: ISO 100, Belichtungszeit 2 sek., Blende f2.8
  • Daniel Grube 19. August 2003, 19:08

    Hi Fabian
    Ein echt geniales Nachtbild! Lediglich das helle Gebäude links hätt ich weggeschnitten. Was war es denn für eine Blende?
    Willkommen in der FC Daniel
  • Fabian Hofmann 17. August 2003, 18:54

    @ Nurn K. Nipser: Ja stimmt schon, ist nicht ganz neu die Idee. Bin selbst von Detlef Winkelewski inspiriert worden, mal bei Nacht zu fotografieren. Wollte auch mal versuchen, wie das mit der Sony P 9 funktioniert, man kann an ihr leider nur wenig einstellen
  • Christoph Rieger 17. August 2003, 18:36

    gefällt mir sehr gut!