Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Obdachlosigkeit ist eine Frage der Perspektive

Obdachlosigkeit ist eine Frage der Perspektive

534 20

Petra Schuh


Pro Mitglied, Leverkusen

Obdachlosigkeit ist eine Frage der Perspektive

Dieser Gedanke drängt sich auf, wenn man ihre Hunde beobachtet. Dem menschentreuen Rudeltier Hund ist es völlig egal, ob es sein Haupt in einem Körbchen mit Lammfell oder auf einer harten Mauer zur Ruhe bettet, Hauptsache, er kann auf seinen Menschen aufpassen.
Der Hund des Obdachlosen hat immer ein Zuhause.

Gesehen im August 2007 in der Freiburger Innenstadt.
Das Foto ist noch mit der kleinen Powershot entstanden.




Da hat doch einer heftig am Farbknöpfchen gedreht... *g*

Kommentare 20