Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Ob es schön ist oder nicht ...

.. die Planer des Wasserwirtschaftsamtes haben sich dabei sicher was gedacht.
Laut Baustellentafel an der Brücke nach Mühlstätt soll dies Teil einer Querungshilfe für Fische sein, damit sie in den Hammerbach kommen (der unter der Auffahrt zum Damm liegende Teil).
Auch dafür der ganze Aufwand, der nun sichtbar der Fertigstellung entgegen geht.




Hinter dieser Stelle befindet sich die Örtlichkeit, die ich Euch zuletzt vom Hammerbach in den Innauen bei Schechen gezeigt habe:


Aufnahme vom 27.09.2013

Tipp - Die Tags, Schlagworte am Bildschluss, zeigen auch weitere Inhalte in der FC beim Draufklicken
-------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 10

  • Bickel Paul 2. November 2013, 5:30

    Eine interessante Baustelle zum Vorteil für die Fische. Früher baute man Kanäle und etliche werden heute wieder mit viel Aufwand umgebaut damit der Fluss wieder mehr Spielraum hat und natürlicher wirkt.
    Gruss paul
  • Eifelpixel 1. November 2013, 12:06

    Manchmal geht es nicht ohne Aufwand.
    Grüße aus der Eifel Joachim
  • Roni Kappel 31. Oktober 2013, 10:43

    Hallo!

    Tolle Nebelstimmung! :-)

    lg,
    Roni
  • Maud Morell 30. Oktober 2013, 20:17

    Diese blaue Abgrenzung passt ganz wunderbar zur vernebelten Landschaft.
    Schön deine Sichtweise ,lieber Markus.
    LG von Maud
  • Rm Fotografie 30. Oktober 2013, 14:04

    sehr gut,markus...auch wieder eine aufnahme mitten aus dem leben

    liebe grüße
    ruthmarie
  • Bagojowitsch 30. Oktober 2013, 13:13

    Die Fischtreppe mag ja ihren Sinn haben, aber dass man dann ein solches Geländer, welches weder in Material, Gestaltung noch Farbe dorthin passt, baut, ist schon verwegen. Was mag sich der Planer dabei gedacht haben, ob er sich das mal vor Ort angesehen hat?

    LG Winfried
  • Trübe-Linse 30. Oktober 2013, 9:22

    Nun ja vielleicht bringt es wirklich etwas. Ich könnte es mir zumindest besser vorstellen als wie bei einem Fledernausleitsystem an der Walsdschlösschenbrücke in Dresden oder bei irgend so einem Krötentunnel auf Klimaanlage und Beleuchtung zu setzen. Ansonstene ist es eine stimmungsvolle Aufnahme, die ohne Baustelle noch ganz anders wirken könnte. Gruß Mirko
  • Dieter Jüngling 30. Oktober 2013, 8:47

    Man sollte solche "Fischtreppen oder Querungshilfen " nicht unterschätzen. Auch hier gibt es sie an vielen Flüssen, die durch Wehre oder Schleusen unterbrochen sind.
    Zählungen haben ergeben, dass sie von den Fischen wirklich angenommen und genutzt werden.
    Gruß D. J.
  • keims-ukas 30. Oktober 2013, 7:07

    Trüb und trist das Wetter, ich hoffe mal nicht für den Erfolg und Sinn der Arbeiten. Wie haben das nur die Fische früher gemacht, denk, denk :-)
    Einmannbaustelle, da wird es wohl noch ein biss´l dauern.
    Gute Übersicht aus perfekter Perspektive.
    LG, Uwe!
  • Herbert Vorbach 30. Oktober 2013, 6:29

    Die Fische finden es sicher schön. Das grellblaue Geländer ist ein bemerkenswerter Akzent. Gewöhnungsbedürftig, aber grün gibt es ja schon genug im Wald.