Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Schimmelreiterin


Basic Mitglied, Köln

Kommentare 6

  • J E N S Vogel 11. Mai 2009, 9:12

    Deine ganze SW Serie Kölner Momentaufnahmen ist sehr gelungen, weil ausdruckstark, aber das hier ist vielleicht fototechnisch nicht das gelungenste, aber von der Aussage definitiv am kraftvollsten!

    lg, jens
  • Schimmelreiterin 27. April 2009, 14:55


    @einbyte:

    ... da kann ich leider wenig machen, außer dem einen oder anderen mal eine kleine Spende zu hinterlassen.
    Ich denke, da müssten eher die Gesetze zu Harz IV/ Sozialhilfe geändert werden.
    Leute in so einer Lage treffe ich täglich mehrere, die kann ich schlecht alle in mein Appartement einziehen lassen.

    Mir ist nur aufgefallen, dass viele Leute einen möglichst großen Bogen um die Flöterin schlugen und sich augenscheinlich auffällig bemühten, bloß nicht in die Richtung zu schauen. So, als säße da eine Aussätzige, deren Lage auf das Umfeld "abfärben" könnte. Solch ein Verhalten irritiert mich halt ein wenig.
    Wenn man nichts spenden möchte, könnte man ja ganz normal vorbeigehen.
  • Thom Wirtz 26. April 2009, 12:37

  • das Bilderzimmer 26. April 2009, 9:14

    mach ich auch so, warum sollte ich die Person auch noch anstarren?

    Guter Schärfeverlauf

    lg
    Nadine
  • Yvo Pollinger 25. April 2009, 23:52

    Tja ist leider so!!
    Grüess Yvo
  • 50.szenen 25. April 2009, 22:39

    mitten aus dem leben - leider.